Hier klicken!

5. VDI-Fachkonferenz „Additive Manufacturing – Ist AM in der Produktion angekommen?“

Wann:
19. September 2017 – 20. September 2017 ganztägig
2017-09-19T00:00:00+02:00
2017-09-21T00:00:00+02:00
Wo:
Duisburg
Kontakt:
5. VDI-Fachkonferenz „Additive Manufacturing – Ist AM in der Produktion angekommen?“ @ Duisburg

Die additive Fertigung hat die Auslegung und Gestaltung von Bauteilen in den letzten Jahren grundlegend revolutioniert. Die schnelle Umsetzung anhand von 3D-Konstruktionsdaten, ein reduzierter Materialeinsatz und -verlust sowie Einsparungen beim Gewicht von Bauteilen, schaffen eine höhere Wirtschaftlichkeit und Effizienz.

Der Fokus der VDI- Fachkonferenz „Additive Manufacturing – Ist AM in der Produktion angekommen?“ liegt auf dem Thema: Trends und Anwendungsbeispiele aus der industriellen Praxis. Diskutiert werden unter anderem Möglichkeiten, Potenziale und Restriktionen additiver Fertigungsverfahren, Produktivitätssteigerung und wirtschaftliche Betrachtungen des additiven Manufacturing sowie generative Fertigungsverfahren im industriellen Einsatz.

Im Gegensatz zu konventionellen Fertigungsverfahren entsteht das Bauteil bei der additiven Fertigung direkt auf Basis von CAD-Daten durch schichtweisen Aufbau von Werkstoffen, die in feiner Pulverform vorliegen. Dies ermöglicht eine schnelle und materialeffiziente Herstellung komplexer und langlebiger Bauteile. So lässt sich die Produktion in den Bereichen Konstruktion, Design und Fertigung beträchtlich optimieren. 

Auf dem Weg zur industriellen Serienfertigung stehen noch Herausforderungen an, die es zu überwinden gilt. Diese ergeben sich vor allem in der Datenaufbereitung, über die Bereitstellung geeigneter Prozesse und Maschinen bis hin zur Qualitätssicherung von Pulvern und Endprodukt.

Ob additive Fertigung schließlich vollends in der Produktion angekommen ist, wird auf der 5. VDI-Fachkonferenz „Additive Manufacturing – Ist AM in der Produktion angekommen?“ diskutiert. Die Veranstaltung bietet Mitarbeitern aus den Bereichen Unternehmensstrategie und -entwicklung, Konstruktion, Forschung, Design, Technik, Produktion und Produktentwicklung eine gemeinsame Austauschplattform.

Die Top-Themen der Konferenz sind:

  • Neue Möglichkeiten, Potenziale und Restriktionen additiver Fertigungsverfahren
  • Generative Fertigungsverfahren im industriellen Einsatz
  • Produktivitätssteigerung und wirtschaftliche Betrachtungen des additiven Manufacturings
  • Vom Prototyp zur Serienfertigung: Additive Fertigung als Produktionsverfahren
  • Additive Fertigung über den Tellerrand hinaus

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
25
Mo
ganztägig 5. Technologietag Hybrider Leich... @ Internationales Congresscentrum (ICS) Landesmesse Stuttgart
5. Technologietag Hybrider Leich... @ Internationales Congresscentrum (ICS) Landesmesse Stuttgart
Jun 25 – Jun 26 ganztägig
Konferenz und Ausstellung Konferenz, Geschäftsanbahnung im In- und Ausland sowie Investitionsmöglichkeiten – Der Technologietag Hybrider Leichtbau zog mit 300 Teilnehmern an zwei Veranstaltungstagen 2017 mehr Besucher an als jemals zuvor. Die Konferenz mit begleitender Fachausstellung[...]
Sep
10
Mo
ganztägig IMTS 2018 @ McCormick Place in Chicago
IMTS 2018 @ McCormick Place in Chicago
Sep 10 – Sep 15 ganztägig
IMTS 2018 @ McCormick Place in Chicago
IMTS – The International Manufacturing Technology Show IMTS – Internationale Ausstellung für Fertigungstechnik ist die größte Messe für Fertigungstechnik in den Vereinigten Staaten und gleichzeitig die mit der längsten Laufzeit. Sie findet alle zwei Jahre[...]
Okt
8
Mo
ganztägig 37. MOTEK @ Messe Stuittgart
37. MOTEK @ Messe Stuittgart
Okt 8 – Okt 11 ganztägig
37. MOTEK @ Messe Stuittgart
Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung Die Internationale Fachmesse Motek, die vom 08.10.2018 – 11.10.2018 in Stuttgart stattfindet, ist weltweit die führende Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen