1. Home
  2. /
  3. Neues Condition-Monitoring-Terminal
Ölhydraulik- und Schmieranlagen

Neues Condition-Monitoring-Terminal

15.12.2022
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

#

Condition Monitoring (CM) ist eine wesentliche Voraussetzung für den sicheren und effizienten Betrieb von Ölhydraulik- und Schmieranlagen. Mit dem kontinuierlichen Monitoring wichtiger Parameter lässt sich die Nutzungsdauer des Öls maximieren und der Wartungsaufwand reduzieren.

Das CM-Terminal von Bühler bietet die Basis, um verschiedene CM-Sensoren an einer gut einsehbaren Stelle zusammenzufassen. Ihre Ausgänge gestatten die kompatible Vernetzung der Informationen mit dem Mastersystem. Das Terminal verfügt über kompakte Einbaumaße und ist eine einfache Möglichkeit zur Kombination verschiedener Parameter in der Ölzustandsüberwachung. Es lässt sich individuell kombinieren und besitzt eine integrierte Durchflussregelung.

 

 

Text- und Bildquelle: Bühler Technologies

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

ACE-Innovationspreis geht nach Dresden
ACE-Innovationspreis geht nach Dresden

Beim Innovace, dem Wettbewerb für den akademischen Konstrukteursnachwuchs der ACE Stoßdämpfer GmbH, kam es bei der fünften Austragung zu einem spannenden Finale.