1. Home
  2. /
  3. Prozesstechnik
  4. /
  5. Formschlüssige und leckagefreie Metallabdichtungen
Stopfen für Fluidsysteme

Formschlüssige und leckagefreie Metallabdichtungen

01.06.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Lee-Plugs eignen sich ideal zum Abdichten von Bohrlöchern in Hydraulik- und Fluidsystemen. Mit der DL-Serie (Drive Locking) werden formschlüssige und leckagefreie Metallabdichtungen in Steuerblöcken aus Aluminium hergestellt. Die Stopfen bestehen aus einem einzigen Edelstahl-Teil und sind somit robust und widerstandsfähig gegen Korrosion. Dank der Drive-Locking-Technologie benötigen sie darüber hinaus keine Gewinde, zusätzlichen Dichtungsmittel oder O-Ringe, um leckagefrei abzudichten. In Verbindung mit der Installation-Indicator-Technologie kann bereits in der Fertigung mithilfe von optischen Kontrollmechanismen überprüft werden, ob die Installation und Abdichtung optimal gelungen sind. Die Stopfen der DL-Serie verfügen über einen Nenndruck von 69 bar (1000 psi) und eignen sich besonders für Fluid-Control-Anwendungen in Getrieben, elektrischen Antrieben, Kühlsystemen, Differentialen, Automobil- oder Industriehydrauliksystemen, Pumpen, Motoren und medizinischen Geräten. Dank des minimalen Gewichts und ihrer geringen Höhe von lediglich 3 mm können Konstrukteure ihre Fluidsysteme mit den Stopfen zudem kompakter und leichter designen. Die Miniaturkomponenten sind in den Durchmessern 4, 5, 6, 7 und 8 mm erhältlich.

Text- und Bildquelle: Lee

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Schutz vor unbefugtem Zugriff
Schutz vor unbefugtem Zugriff

Ob für den Schutz von Steuerungen in rauer Fertigung oder von Netzwerk-Anwendungen im Office – oder sogar die Kombination aus beidem: das neue dreiteilige AX-Wandgehäuse von Rittal beherrscht alle Anforderungen.

Frank Stührenberg übergibt an Dirk Görlitzer
Frank Stührenberg übergibt an Dirk Görlitzer

Ende Dezember 2024 wird Frank Stührenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Phoenix Contact und CEO, nach 33 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand treten. Seine Nachfolge übernimmt Dirk Görlitzer, seit 2020 Geschäftsführer und Chief Operating Officer (COO).

Lösungen für viele Branchen
Lösungen für viele Branchen

R+W bietet ein breites Kupplungssortiment für sehr viele Einsatzbereiche. Innerhalb der einzelnen Produktgruppen gibt es Standard-Modelle, die als heimliche Favoriten bezeichnet werden können, weil sie flexibel sind und branchenübergreifend echte Fans unter den Konstrukteuren haben.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!