DIE RICHTIGE WAHL

DIE RICHTIGE WAHL

Getriebe zählen zu den wichtigsten Komponenten in unzähligen Antriebssträngen. Insbesondere in der Industrie sorgen sie in Verbindung mit einem Elektromotor für den reibungslosen Betrieb von Produktionslinien. Aber welche Faktoren bestimmen die Wahl der Getriebeart?

Getriebe werden primär dazu verwendet, die Drehzahl oder auch das Drehmoment eines Antriebs an die Erfordernisse der Anwendung anzupassen. In aller Regel jedoch entspricht die optimale Drehzahl des Elektromotors nicht der, die der Nutzer in seiner Anwendung benötigt. Deshalb kommen Motoren häufig in Kombination mit einem Getriebe zum Einsatz. In der Industrie kommen in erster Linie Zahnradgetriebe zum Einsatz. Maßgebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Formen von Zahnradgetrieben liegen in der Art der Verzahnung sowie im Winkel zwischen der Krafteintrittsachse und Kraftaustrittsachse.

 

Lesen Sie mehr:

Textquelle: WEG Germany GmbH
Bildquelle: WEG Germany GmbH

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.