Seite auswählen

Datenübertragung im Industrial Ethernet

Datenübertragung im Industrial Ethernet

Für Industrial-Ethernet-Applikationen bietet Anschlusstechnikspezialist Escha seit vielen Jahren eine große Auswahl an Steckverbindern und Leitungsqualitäten an. Nun hat das Unternehmen zwei Serien von Leitungen herausgebracht, die auf Industrial-Ethernet- und Ethercat-Applikationen ausgerichtet sind. Für Applikationen mit geringer mechanischer Beanspruchung wurde die PVC-Leitung S5200 entwickelt. Sie ist PNO-konform und eignet sich für Applikationen, in denen es nicht auf Schleppketten- und Torsionseigenschaften ankommt. Alle Komponenten mit der dieser Leitungsqualität erfüllen die Dichtigkeitsanforderungen der Schutzklassen IP67 und IP68.
In vielen Ethercat-Applikationen ist mittlerweile eine Leitungsqualität mit gelbem Außenmantel vorgeschrieben, z. B. in der Automobilfertigung. Für diesen Bereich gibt es die Leitung S1329. Sie erfüllt die Echtzeitanforderungen nach IEC 61158. Aufgrund ihres flexiblen Aufbaus ist sie schleppkettentauglich und hält über 5 Mio. Biegezyklen stand. Beide Serien garantieren eine industrietaugliche Datenübertragung nach Cat.5e und umfassen M8-, M12- und RJ45-Steckverbinder.

Text- und Bildquelle: Escha

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.