VON EINER WELLE ZUR NÄCHSTEN

VON EINER WELLE ZUR NÄCHSTEN

Ob in Gantrysystemen, Portalrobotern oder Hebe- und Bühnensystemen mit Spindelhubgetrieben – wenn größere Wellenabstände in Mehrachssystemen kundenspezifisch überbrückt werden müssen, sind spielfreie Zwischenwellenkupplungen gefragt. Je nach Applikation ermöglichen hier zum Beispiel verschiedene torsionssteife Distanzkupplungen den präzisen und synchronisierten Bewegungsablauf.

Spielfreie Ausgleichskupplungen mit individuell in der Länge angepassten Zwischenwellen können problemlos größere kundenspezifische Wellenabstände überbrücken. In schwingungskritischen Applikationen sind drehelastische Kupplungen mit Zwischenhülse die richtige Wahl. Ansonsten erfüllen, je nach Anforderungsprofil, verschiedene torsionssteife Distanzkupplungen diese Aufgabe.

 

Lesen Sie mehr:

Bild: Orbit Antriebstechnik

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe