weitere Fachbeiträge »
Fachbeiträge
Zu den aktuellen Trends bei Wälzlagern in Windenergieanlagen gehören die Verwendung anwendungsspezifischer Sonderwerkstoffe und -ausführungen, die Integration von Wälzlagern in Antriebskomponenten sowie die realistische Simulation und Berechnung der Lebensdauer im Betrieb. All diese Trends verfolgen das Ziel, höchste Lebensdauer und eine Senkung der Gesamtbetriebskosten zu erreichen.
08.09.2016
Der Weg zu geringerem Energieverbrauch und höherer Produktivität führt über leichtere, kompaktere, reibungsarme Bauteile. Aber Effizienzsteigerungen bedingen meist auch höhere Betriebstemperaturen, Drücke, Geschwindigkeiten und Belastungen. Auf Polyimiden basierende Fertigteile und Halbzeuge bieten hier ein beachtliches Innovationspotenzial.
23.08.2016
Zentral oder dezentral – diese Diskussion wird im Maschinenbau seit langem und immer wieder geführt. Entscheidend für die Antwort ist der Nutzen, wie im Beispiel einer neuen Kalibrierpresse, in der drei elektrohydraulische, autark arbeitende, d. h. dezentrale Achsen zum Einsatz kommen.
15.08.2016
Es wird immer wieder gefordert, dass bereits in der Konstruktion Montage- und Wartungsaspekte berücksichtig werden sollten – sprich montage- und wartungsgerecht zu konstruieren. Das kann, wie der folgende Beitrag zeigt, schon bei der Auswahl der Wälzlager beginnen.
03.08.2016
Schneckengetrieben werden wegen des linienförmigen Zahneingriffs und der vorhandenen Gleitanteile in der Verzahnung pauschal häufig geringere Wirkungsgrade und Energieeffizienz unterstellt. Im Folgenden wird aufgezeigt, dass dies heute nur sehr bedingt zutreffend ist und dass die Vorteile dieser Getriebebauform je nach Anwendung deutlich überwiegen.
28.07.2016
Die additive Fertigung, auch 3D-Druck genannt, etabliert sich in immer mehr Anwendungen als wirtschaftliches und Ressourcen schonendes Verfahren. Die Voxeljet AG, einer der führenden Hersteller von industriellen 3D-Druckern, setzt dabei auf einbaufertige Linearsysteme und Linearführungen, die hohe Präzision und Langlebigkeit bieten.
18.07.2016
Mit einem innovativen Bremskonzept, das sowohl die ständig wachsenden Sicherheitsanforderungen erfüllt als auch ohne den Einsatz von Hydraulik eine hohe Leistungsdichte erreicht, werden neue Standards gesetzt. Ein Spezialist für Kupplungen und Bremsen erweitert seine bewährte Sicherheitsbremsen-Baureihe um eine pneumatisch gelüftete Version, die mit ihren hohen Haltekräften Anwendern neue Möglichkeiten bietet.
08.07.2016
Seit Jahren steigen die Anforderungen der Industrie an Hightech-Verbindungssysteme. Sicherheitsrelevante Komponenten, aber auch ganze Baugruppen werden zunehmend allein durch Kleben optimal zusammengefügt. Oft reichen hierfür herkömmliche Haftklebe-Methoden nicht aus. Auch andere Verbindungstechniken bieten kaum noch adäquate Lösungen für die gestiegenen Bedürfnisse im Hinblick auf Sicherheit, Produktdesign und Prozesssicherheit. Klebstofffilme, die die Vorteile von Haftklebefilmen und Flüssigklebstoffen vereinen, sollen diese Probleme lösen....
05.07.2016
Hohe Festigkeit und ein geringes Gewicht eröffnen Composites auf Basis von Polyurethanen und Polycarbonaten vielseitige Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Branchen, auch als Ersatz für konventionelle Werkstoffe wie Metalle oder Holz. Interessante Material- und Verarbeitungslösungen bieten neben der Integration zusätzlicher Funktionen auch Potenzial für Kostensenkungen.
25.06.2016
Industrie 4.0, Internet der Dinge und neue Arten der Mensch-Maschine-Interaktion: Für den Maschinenbau und allgemein die produzierende Industrie sind die Zeiten spannend und die Geschwindigkeit, mit der sich die Veränderungen vollziehen, scheint immer noch zuzunehmen. Die Veränderungen werden auch Auswirkungen auf die Maschinensicherheit haben.
16.06.2016

Die Maschinenautomationslösung System One CM von LTI Motion lässt sich als dezentrale intelligente Insel integrieren. Die typische Leitebenen-Kommunikation läuft über Ethernet-basierte Schnittstellen wie TCP/IP, Profinet und Ethernet IP. Mit Diensten wie OPC UA können Systeme über standardisierte Kommunikationsdienste miteinander verbunden werden. Maschinenintern s...
20.09.2016

Auf die Anwendung zugeschnittene Klebstoffe für die Fertigung von kleinen und mittelgroßen Elektromotoren für Lüfter, Scheibenwischer, Sitz- und Spiegeleinstellungen oder Fensterheber bietet Kisling mit der Serie Ergo. Sie bietet zweikomponentige Strukturklebstoffe, anaerob aushärtende Klebstoffe und neutral vernetzende RTV-Silikone. Mit der Auswahl des passenden Kle...
20.09.2016

Die TQ-Group bringt Ende 2016 unter der Marke Robodrive ihre eigene Servoumrichter-Technologie auf den Markt. Mit dem universellen Niederspannungsinverter SDB-40-100 können Prozesszykluszeiten und Gleichlaufeigenschaften optimiert werden. Die Servo-Drive-Box unterstützt alle marktüblichen Sensortypen und Feldbusse. Auch in Netzwerken mit dreistelliger Teilnehmerzahl ...
20.09.2016

3M hat eine Technologie für den 3D-Druck vollfluorierter Polymere entwickelt und zum Patent angemeldet. Mit ihr können komplexe Strukturen in nur einem Prozessschritt hergestellt werden. Das Verfahren eignet sich nach Unternehmensangaben besonders für das Fluorpolymer PTFE. Dieser neue Fertigungsprozess verhelfe zu mehr Flexibilität und beschleunige die Entwicklungsz...
20.09.2016

Damit aus der Fabrik der Zukunft kein Luftschloss wird, muss der konkrete Nutzen für Industrie, Mitarbeiter und Gesellschaft stärker in den Vordergrund treten. Das wird das Thema der Hannover Messe 2017: „Integrated Industry – Creating Value“. Unternehmen sind mit technologischen Möglichkeiten konfrontiert, deren Auswirkungen sie oft nur schwer einschätzen können. Die Messe ...
22.09.2016

40 Mio. Euro an Investitionen, 24 km Regale, 24 oder 48 Stunden Lieferzeit: Vom neuen Global Distribution Center (GDC) am Standort Haiger (Hessen) aus liefert Rittal ab sofort in die ganze Welt. Der Systemanbieter für Gehäuse- und Schaltschranktechnik hat damit nach eigenen Angaben die Durchlaufzeit seiner Produkte halbiert. In dem mehr als 4000 m2 großen und 32 m hohen Logi...
20.09.2016

Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet am 22. und 23. November in Rapperswil am Zürichsee zum vierten Mal statt. Dabei betrachten Ingenieure aus Industrie und Forschung die neuesten Entwicklungen im Bereich Berechnung während des Entwurfsprozesses in Maschinenbau, Feinwerktechnik sowie Kunststofftechnik. Die Schwerpunkte liegen zum einen bei den klassischen Method...
19.09.2016

Mit einem Messestand ist Igus auf Tour und besucht interessierte Unternehmen. Auf den Interessenten zugeschnitten zeigt der Motion Plastics-Spezialist seine Polymer-Lagertechnik und Energiekettensysteme. Mitarbeiter beraten zu Anwendungsmöglichkeiten. Auf der Hannover Messe hatte das Unternehmen 138 neue Produkte vorgestellt, z. B. die kugelvorgespannte Drylin-Rastführung fü...
19.09.2016

10.11.2016 bis 11.11.2016 | Stuttgart | Seminar
Am 10. und 11. November 2016 findet im Institut für Maschinenelemente (IMA) der Universität Stuttgart das Dichtungstechnik-Seminar statt. Schon seit 1962 wird am IMA im Bereich der Dichtungstechnik intensiv geforscht....

Eingestellt von: Der Konstrukteur
24.11.2016 bis 25.11.2016 | Darmstadt | Tagung
Unter dem Motto „Die Welt der Gusseisenwerkstoffe – Vielfalt für die Zukunft“ findet am 24. und 25. November 2016 die internationale Fachtagung CastTec 2016 statt. Anwender, Konstrukteure und Gießer können sich auf de...

Eingestellt von: Der Konstrukteur




TV-Kanal von "Der Konstrukteur"








Nachricht schreiben

       
               
                           

        by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.