Siemens stellt Xcelerator Academy vor

Siemens stellt Xcelerator Academy vor

Siemens Digital Industries Software stellt die Xcelerator Academy vor, einen einheitlichen Ansatz, mit dem Nutzer, Umsetzer und Entwickler auf ihrer Reise in die Digitalisierung mit dem Xcelerator-Portfolio ihre Fähigkeiten entwickeln können.

In diesem weltweit verfügbaren Schulungsangebot werden neueste Werkzeuge eingesetzt und ein hochwertiger Lehrplan in leicht zugänglichen virtuellen und physischen Campusumgebungen angeboten, die sich mit den rollenbasierten Anforderungen sowohl der Kunden als auch der Partner beschäftigen. In der Xcelerator Academy werden den Siemens-Software-Nutzern die Fähigkeiten vermittelt, die sie zur Optimierung ihres digitalen Unternehmens benötigen. Auf leicht verständliche Art geben Servicespezialisten und Lernberater ihr Fachwissen weiter.

Die Xcelerator Academy kann Unternehmen dabei unterstützen, einen Mehrwert aus der Verbesserung technologiegesteuerter Prozesse zu ziehen, indem sie die Fähigkeiten vermittelt, mit denen der Nutzer schneller Produktkompetenz erlangt und die Lösung adaptiert. Bei praktischen Übungen mit technischen Experten und auf spezifischen rollenbasierten, ergebnisorientierten Lernreisen wird der Nutzer durch die Wissens- und Praxisbereiche geführt, die für ihn entscheidend sind, den Wert durch Einsatz des digitalen Zwillings weiter zu vergrößern. Die Angebote zu den heute erforderlichen Fähigkeiten stehen auf Abruf – on demand – zur Verfügung. Weitere Informationen zur Xcelerator Academy finden Sie unter: Siemens.com/XceleratorAcademy

Text-/Bildquelle: Siemens AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.