Westentaschenformat

Westentaschenformat

Mit Solo Triple Twitter, Solo Quartet und String Quartet bringt Elmo Motion eine neue Generation hochkompakter, direkt einsatzfähiger Controller für Anwendungen in Maschinen und Robotern auf den Markt.

Angaben zufolge zählen die Geräte zu den kleinsten und leistungsstärksten Servoantrieben mit funktionaler Sicherheit. Kennzeichnend sind ferner geringe Jitter und gegen Null gehende Latenz bei der EtherCAT-Kommunikation. Mithilfe spezieller Softwaretools sind die Controller der Platinum-Reihe zudem einfach zu parametrieren. Aus einem Bauraum von knapp 166 cm³ liefert der Solo Triple Twitter bis zu 17 kW Leistung. Funktionale Sicherheit ist unter anderem nach IEC 61800-5-2 (SIL-3, Cat4 PL-e) und FSoE gegeben. Ebenfalls in offener Ausführung wird der Solo Quartet mit 95x72x30,3 mm³ Volumen angeboten, der in zwölf Leistungsabstufungen erhältlich ist. Kompakt ist auch der String Quartet mit 224x133x80 mm³, der wie der Solo Quartet über vier integrierte Servorantriebe verfügt.

Text-/Bildquelle: Elmo

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.