1. Home
  2. /
  3. Schmersal
  4. /
  5. Umsetzung des Industrial Internet...
IIoT-Demonstrator

Umsetzung des Industrial Internet of Things

27.12.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Schmersal demonstrierte auf der diesjährigen SPS, wie sich das industrielle Internet der Dinge (IIoT) auf der Feldebene beispielhaft umsetzen lässt. Die Komponenten und Systeme des Unternehmens ermöglichen eine umfassende Maschinenkommunikation sowie die ganzheitliche Vernetzung von der Feldebene bis in die Cloud.

Wie das geht, verdeutlicht ein IIoT-Demonstrator. Er besteht aus einem Förderband, über dem zwei kompakte 3D-ToF-Kameras installiert sind. Der Demonstrator zeigt beispielhaft die Möglichkeit, die von den Kameras, der Sicherheitssteuerung Protect-PSC1 sowie einer SPS erfassten Daten und Informationen über OPC UA an ein Edge Gateway und bei Bedarf an eine Cloud-Infrastruktur weiterzuleiten. Integraler Bestandteil des IIoT-Demonstrators ist die 3D-Kamera AM-T100. Ihr integrierter Sony DepthSense Sensor nutzt die Time-of-Flight-(ToF)-Technologie, das heißt, die Laufzeitmessung von ausgesendeten Lichtimpulsen im Infrarotbereich (850 nm), die von den zu erfassenden Objekten reflektiert werden. Auf diese Weise entsteht mit hoher Geschwindigkeit ein millimetergenaues 3D-Abbild der Szene, das als Punktewolke vorliegt.

Text-/Bildquelle: Schmersal

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Erweitertes Portfolio
Erweitertes Portfolio

Müssen Bauteile flexibel und präzise rotativ positioniert werden, kommen in der industriellen Automatisierung häufig NC-Drehtische zum Einsatz. IEF-Werner bietet ein breites Portfolio an Lösungen, die sich unter anderem in Größe und Belastbarkeit unterscheiden.

Aktiver Verteiler
Aktiver Verteiler

Das Portfolio an ASi-5-Zählermodulen von Bihl+Wiedemann besteht aktuell aus verschiedenen Varianten in Schutzart IP20 und IP67 mit je vier digitalen Zählereingängen, die einzeln konfiguriert und parametriert werden können. Neu hinzu kommt jetzt das ASi-5 Zählermodul BWU4996, das sich als aktiver Verteiler durch seine flache Bauform für die Montage im Kabelkanal eignet.

Flexible Produktions- und Verarbeitungsprozesse
Flexible Produktions- und Verarbeitungsprozesse

Die Anforderungen an Individualisierung, Variantenvielfalt und Zuverlässigkeit steigen in der Industrie immer weiter an. Ein wichtiger Baustein für effiziente Abläufe in Fertigungsanlagen sind flexible Drehtische, die unterschiedliche Werkstücke, Materialien und Produkte schnell und präzise bewegen.

Effiziente Bewegungssteuerung
Effiziente Bewegungssteuerung

Siemens kündigt eine neue Controller-Generation an, die ab Winter 2024 verfügbar sein wird. Die Controller Simatic S7-1200 G2 sind Teil der Simatic-Controller-Familie.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!