1. Home
  2. /
  3. Schmersal
  4. /
  5. Schmersal als „Best Managed...
Award

Schmersal als „Best Managed Company“ ausgezeichnet

07.06.2024
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Die Schmersal-Gruppe erhält zum zweiten Mal in Folge den „Best Managed Companies Award“. Ausgezeichnet werden hervorragend geführte mittelständische Unternehmen, die in vier Managementbereichen überzeugen: Strategie, Produktivität und Innovation, Kultur und Commitment sowie Finanzen und Governance.

Zu den Faktoren, die aus Sicht der Jury überzeugen konnten, gehört auch die Corporate Governance: „Die Schmersal Gruppe ist ein hervorragendes Beispiel für eine Best Managed Company, die durch den kraftvollen Mix aus Weitblick, Produktivität, Innovationsgeist und einer starken, werteorientierten Führung überzeugt. Darüber hinaus hat das Unternehmen die bemerkenswerte Fähigkeit, ein attraktives Arbeiten und wirtschaftliches Wachstum in Einklang zu bringen. Es ist ein Zeichen dafür, wie Unternehmen in ihrer Region einen großen Unterschied machen können“, betont Dr. Christine Wolter, Partner und Lead von Deloitte Private. Sowohl für Schmersal als auch für die Jury sind Nachhaltigkeit und langfristiges Denken wichtig, wie Markus Seiz, Director bei Deloitte Private und Leiter des Best Managed Companies Programms, betont.

 

 

Text- und Bildquelle: K.A. Schmersal GmbH & Co. KG

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Schutz vor unbefugtem Zugriff
Schutz vor unbefugtem Zugriff

Ob für den Schutz von Steuerungen in rauer Fertigung oder von Netzwerk-Anwendungen im Office – oder sogar die Kombination aus beidem: das neue dreiteilige AX-Wandgehäuse von Rittal beherrscht alle Anforderungen.

Frank Stührenberg übergibt an Dirk Görlitzer
Frank Stührenberg übergibt an Dirk Görlitzer

Ende Dezember 2024 wird Frank Stührenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Phoenix Contact und CEO, nach 33 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand treten. Seine Nachfolge übernimmt Dirk Görlitzer, seit 2020 Geschäftsführer und Chief Operating Officer (COO).

Lösungen für viele Branchen
Lösungen für viele Branchen

R+W bietet ein breites Kupplungssortiment für sehr viele Einsatzbereiche. Innerhalb der einzelnen Produktgruppen gibt es Standard-Modelle, die als heimliche Favoriten bezeichnet werden können, weil sie flexibel sind und branchenübergreifend echte Fans unter den Konstrukteuren haben.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!