1. Home
  2. /
  3. Nachhaltigkeit
  4. /
  5. Hocheffizienter Schrittmotor mit neuem...
47 Prozent weniger Energieverbrauch

Hocheffizienter Schrittmotor mit neuem Steckeranschluss

24.05.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Ab sofort sind die Closed Loop-Schrittmotoren der AZ-Serie von Oriental Motor auch mit den Flanschmaßen 42 und 60 mm sowie neuem Steckeranschluss erhältlich, der vor Staub und Strahlwasser geschützt ist (IP66).

Die Closed Loop-Schrittmotoren zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad aus und verbrauchen dadurch 47 Prozent weniger Energie als herkömmliche Stepper. Da die Antriebe mit einem mechanischen Absolutsensor ausgestattet sind, ist kein externer Sensor erforderlich, der die Positioniergenauigkeit stören könnte. Auch systembedingte Faktoren wie z. B. wechselnde Lasten haben keinen Einfluss mehr auf die Genauigkeit der Nullposition. Deshalb fahren die Motoren der AZ-Serie die Nullposition mit hoher Geschwindigkeit an, sodass der Maschinenzyklus deutlich verkürzt wird.

Neben der Standard-Version sind die Schrittmotoren auch in einer Ausführung mit elektromagnetischer Bremse erhältlich. Für eine flexible Verkabelung bietet Oriental Motor die AZ-Antriebe zudem mit drei unterschiedlichen Kabelabgangsrichtungen an. Als Treiber stehen alle bisherigen AZD-Treiber inkl. der Versionen für Profinet, EtherCAT und EtherNet/IP zur Verfügung. Daneben bietet Oriental für die Schrittmotoren der AZ-Serie auch Mini-Treiber an, die deutlich kompakter sind als die Einzelachsentreiber und sich optimal für den Einsatz in Anwendungen mit kleinen Bauräumen eignen.

Alle Antriebe der AZ-Serie können mit der Programmiersoftware MEXE02 konfiguriert werden, die auch verschiedene Monitoring-Funktionen enthält. In Kombination mit der Robotersteuerung MRC01 lassen sich die Schrittmotoren bequem in selbst konstruierte Inhouse-Roboter integrieren. Dank der geringen Wärmeentwicklung sind die Closed Loop-Antriebe auch für den Dauerbetrieb geeignet.

 

 

Text- und Bildquelle: Oriental Motor

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Sichere und zuverlässige Verbindungen
Sichere und zuverlässige Verbindungen

TKD bietet als Teil der Industrial Cable Connectivity Unit die qualifizierte Fertigung von Spezialkabeln und die vollständige Individualisierung der Kabeleigenschaften an. Die Gruppe verfügt neben 26 Eigenmarken über 80.000 Artikel mit einem Kupferkerndurchmesser von 0,14 bis 400 mm2.

Baumstark dank angelegter Windungen
Baumstark dank angelegter Windungen

Die Wellenfedern vom Typ Nested Spirawave® im aktuellen Sortiment von TFC eignen sich besonders gut für kinematische Anwendungen, in denen höhere Lastmomente zu bewältigen sind.

Auszeichnung für KI-basiertes Projekt
Auszeichnung für KI-basiertes Projekt

Schunk wurde im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Hannover Messe für ein KI-basiertes Projekt mit dem Hermes-Award ausgezeichnet. Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung, übergab den Preis im Beisein des Bundeskanzlers Olaf Scholz sowie des norwegischen Ministerpräsidenten Jonas Gahr Støre.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!