1. Home
  2. /
  3. Automation
  4. /
  5. Nächste Automatica schon dieses...
Neuer Rhythmus

Nächste Automatica schon dieses Jahr

03.03.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Die Automatica, die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik, wechselt in einen neuen Rhythmus. Ab sofort findet sie in allen ungeraden Jahren statt, das erste Mal schon in diesem Jahr vom 27. bis 30. Juni.

Die Leitthemen der Messe werden Digitale Integration und KI, Nachhaltige Produktion sowie Zukunft der Arbeit sein. Wichtige Hersteller haben bereits ihre Teilnahme bestätigt. Bei der Robotik sind das unter anderem ABB, Fanuc, Kawasaki, Kuka, Stäubli, Universal Robotics und Yaskawa. Im Bereich Montage- und Handhabungstechnik sind AFAG, Bosch Rexroth, Deprag, Festo, Hahn Group, Mikron, PIA Automation, Schaeffler, Schunk und Weber Schraubautomaten vertreten. Zu den Ausstellern der Industriellen Bildverarbeitung zählen unter anderem Basler, Carl Zeiss, Cognex, IDS, MVTec, VMT und Visio Nerf. Außerdem Beckhoff, Heidenhain, IFM, Murrelektronik und Siemens ihre Produkte und Lösungen präsentieren. Parallel findet die Laser World of Photonics statt.

Text-/Bildquelle: Messe München

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

MSR-Spezialmessen starten in Frankfurt
MSR-Spezialmessen starten in Frankfurt

Ihre jährliche Messereihe startet Meorga am 20. März 2024 in der Myticket Jahrhunderthalle in Frankfurt mit der Fachmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik.

Icotek: Tochtergesellschaft in Indien
Icotek: Tochtergesellschaft in Indien

Kabelmanagementspezialist Icotek setzt seinen Expansionskurs fort und gründet eine neue Tochtergesellschaft, die Icotek India Pvt. Ltd. Diese wird unter der Leitung von Vivek Rajannan Palanisamy in Bangalore operieren.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!