Microstep Europa und Eckelmann kooperieren

Microstep Europa und Eckelmann kooperieren

Die Microstep Europa GmbH präsentiert ihre neue Faserlaserschneidmaschine als erstes Ergebnis der Technologie- und Innovationskooperation mit der Eckelmann AG, Wiesbaden. Die Kooperation besteht seit Januar 2021.
Gemeinsam möchten beide Unternehmen künftig revolutionäre Industrie 4.0-Konzepte für die Blechbearbeitung voranbringen und engagieren sich dazu beide im mittelständisch geprägten Industrie Business Network 4.0 e.V. (IBN 4.0). Die neue Baureihe MSE SmartFL ist I4.0-ready zur Nutzung der herstellerübergreifenden, europäischen IIoT-Vernetzungslösung IndustryFusion. Die Open-Source-Vernetzungslösung für Smart Factories und Smart Products ist eine Initiative des IBN 4.0 und erlaubt eine interoperable Verknüpfung von Maschinen, Fabriken und Cloud-Plattformen. IndustryFusion soll Unternehmen jeder Größe befähigen, ihre Fertigung zu digitalisieren und Zugang zu einem breiten Industrie 4.0-Ökosystem schaffen, das von der Pluralität und Vielfalt mittelständischer Akteure am Markt lebt. In diesem Sinne ist selbstverständlich auch eine Nutzung mit FactoryWare MMS möglich: Das hersteller- und technologieunabhängige Machine Management System von Eckelmann bietet gerade mittelständischen Blechbearbeitern einen leichtgewichtigen Einstieg in die Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen.

Text- und Bildquelle: Eckelmann AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe