1. Home
  2. /
  3. Igus
  4. /
  5. Leitungsführung in Schubladen und...
Energiekette

Leitungsführung in Schubladen und Auszügen

04.03.2024
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Für die Leitungsführung in Schubladen und Auszügen bringt Igus die Draw-e-chain auf den Markt. Anwender profitieren vom Minimalismus im konstruktionstechnischen Design.

Die neue Energiekette hat einen Biegeradius von 45 mm, eine Außenbreite von 45 mm und eine Außenhöhe von nur 22 mm. Die im Spritzguss gefertigte E-Kette benötigt keine Kettenglieder, um sich zu falten. Stattdessen sind die Segmente flexibel genug, um die erforderliche Biegung zu ermöglichen. Sie besteht aus nur sechs Segmenten pro Meter, die sich dank eines einfachen Stecksystems verbinden lassen. Die Draw-e-chain ist für einen um 90° gedrehten Einbau gedacht, etwa an der seitlichen Innenwand einer Schublade. Anschlusselemente sind nicht notwendig. In den Segmenten der Leitungsführung befinden sich Bohrungen zum Anschrauben. Bei der Kette gibt es zudem keine Stege, die der Anwender zum Einlegen von Leitungen öffnen müsste. Neue Leitungen lassen sich einfach von oben durch die biegbaren Laschen der Energiekette drücken.

 

 

Text- und Bildquelle: Igus

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Stabilus übernimmt Destaco
Stabilus übernimmt Destaco

Die Stabilus Gruppe, Anbieter von Motion-Control-Lösungen, hat den Erwerb des Industrial-Automation-Spezialisten Destaco abgeschlossen.

Direktbetätigte Ventil-Baureihen
Direktbetätigte Ventil-Baureihen

Moog hat zwei neue direktbetätigte Ventil-Baureihen auf den Markt gebracht. Beide Baureihen zielen darauf ab, die Maschinenzuverlässigkeit zu steigern und die Kosten für Maschinenbauer zu reduzieren.

Expansion auf internationaler Ebene
Expansion auf internationaler Ebene

Die Zimmer Group freut sich über die Eröffnung ihrer neuesten Produktionsstätte in Kikvi in der Nähe von Pune, Indien. Dieser Schritt in der Internationalisierungsstrategie des Unternehmens spiegelt das kontinuierliche Wachstum wider.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!