1. Home
  2. /
  3. icotek
  4. /
  5. Icotek: Tochtergesellschaft in Indien
Expansion

Icotek: Tochtergesellschaft in Indien

06.02.2024
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Kabelmanagementspezialist Icotek setzt seinen Expansionskurs fort und gründet eine neue Tochtergesellschaft, die Icotek India Pvt. Ltd. Diese wird unter der Leitung von Vivek Rajannan Palanisamy in Bangalore operieren.

Aufgrund seines beständigen Wachstums im Elektroniksektor und im Maschinenbau bietet der indische Markt großes Potenzial für Icotek. Mit der Gründung von Icotek India will das Unternehmen seinen indischen Kunden eine direkte und effiziente Unterstützung vor Ort bieten. Das gewährleistet ein engagiertes Team erfahrener Fachleute in Zusammenarbeit mit dem globalen Netzwerk von Icotek. Die indische Tochtergesellschaft wird das volle Sortiment der Icotek-Produkte anbieten, darunter Kabelverschraubungen, Kabeldurchführungsplatten, EMV-Lösungen, Systemleuchten und Zubehör, sowie Beratungs- und Serviceleistungen. „Die Gründung von Icotek India ist ein wichtiger Schritt für uns, um den Bedürfnissen unserer Kunden in Indien noch besser gerecht zu werden und gleichzeitig unsere globale Präsenz auszubauen“, sagt Philipp Ehmann, CEO von Icotek. „Wir sind zuversichtlich, dass unsere bewährten Lösungen auf dem indischen Markt weiterhin gut aufgenommen werden und freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern und Kunden zu vertiefen.“

 

 

Text- und Bildquelle: Icotek

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Schutz vor unbefugtem Zugriff
Schutz vor unbefugtem Zugriff

Ob für den Schutz von Steuerungen in rauer Fertigung oder von Netzwerk-Anwendungen im Office – oder sogar die Kombination aus beidem: das neue dreiteilige AX-Wandgehäuse von Rittal beherrscht alle Anforderungen.

Frank Stührenberg übergibt an Dirk Görlitzer
Frank Stührenberg übergibt an Dirk Görlitzer

Ende Dezember 2024 wird Frank Stührenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Phoenix Contact und CEO, nach 33 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand treten. Seine Nachfolge übernimmt Dirk Görlitzer, seit 2020 Geschäftsführer und Chief Operating Officer (COO).

Lösungen für viele Branchen
Lösungen für viele Branchen

R+W bietet ein breites Kupplungssortiment für sehr viele Einsatzbereiche. Innerhalb der einzelnen Produktgruppen gibt es Standard-Modelle, die als heimliche Favoriten bezeichnet werden können, weil sie flexibel sind und branchenübergreifend echte Fans unter den Konstrukteuren haben.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!