1. Home
  2. /
  3. Connectivity
  4. /
  5. Harting-Vorstände mit neuen Ehrenämtern
Vertretung deutscher Normungs-Interessen

Harting-Vorstände mit neuen Ehrenämtern

24.01.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Das neue Jahr bringt für Philip Harting (rechts), Vorstandsvorsitzender, und Dr. Kurt D. Bettenhausen (links), Vorstand Neue Technologien und Entwicklung bei Harting, neue Ehrenämter mit sich.
Philip Harting wurde von der Delegiertenversammlung einstimmig ins Präsidium des VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik Informationstechnik e. V.) gewählt, Dr. Kurt D. Bettenhausen ist ab sofort Präsident der Deutschen Kommission Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (DKE). Gleichzeitig wurde er ebenfalls Member of the IEC Board und Präsident des Deutschen Nationalen Komitees der International Electrotechnical Commission (IEC). In ihren neuen Funktionen treiben beide die für die Technologiegruppe wichtigen Themen Standardisierung und Normung elektrotechnischer Bauteile voran – und das sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Philip Harting freut sich auf die kommenden Herausforderungen: „Dr. Bettenhausen und ich sind stolz, mit unseren neuen Aufgabenfeldern die deutschen Interessen in den Normungsorganisationen vertreten und mitgestalten zu dürfen. Unser gemeinsames Ziel ist, Innovationen gesamtheitlich voranzutreiben. Normung und Standardisierung sind ein wichtiges strategisches Instrument für den Erfolg von Gesellschaft und Wirtschaft.“

Text- und Bildquelle: Harting

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

ACE-Innovationspreis geht nach Dresden
ACE-Innovationspreis geht nach Dresden

Beim Innovace, dem Wettbewerb für den akademischen Konstrukteursnachwuchs der ACE Stoßdämpfer GmbH, kam es bei der fünften Austragung zu einem spannenden Finale.

Ein ganz besonderer Mensch
Ein ganz besonderer Mensch

Im Alter von 96 Jahren und nach über einem halben Jahrhundert als Geschäftsführer von Mayr Antriebstechnik ist Fritz Mayr am 18.01.23 im Kreise seiner engsten Vertrauten friedlich eingeschlafen.

You have Successfully Subscribed!