1. Home
  2. /
  3. Flender
  4. /
  5. Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2024 geht...
Auszeichnung

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2024 geht an Flender

29.11.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Antriebsspezialist Flender ist mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2024 in der Kategorie Maschinenbau ausgezeichnet worden. Flender-CEO Andreas Evertz nahm die Auszeichnung bei der Preisverleihung im Maritim Hotel Düsseldorf aus den Händen von Nachhaltigkeitsforscher Prof. Kai Niebert entgegen.

Flender sei Qualitätsführer für Wind- und Industrieantriebe und trage damit in herausragender Weise zur Energiewende bei. Zudem habe das Unternehmen besonders wirksame, beispielhafte Beiträge zur Transformation geleistet, damit Vorbildcharakter erworben und richtige Signale in seine Branche und darüber hinaus gesendet, begründete die Jury ihre Entscheidung. Damit stehe der Getriebehersteller aus Bocholt an der Spitze der nachhaltigen Vorreiter im Maschinenbau. „Ich bin stolz, dass Flender zusammen mit vielen anderen Unternehmen im Zentrum der Energiewende und der industriellen Transformation agiert. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Vielen Dank an die Jury und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis. Vor allem aber ein großes Dankeschön an das Flender-Team und an unsere Partner“, sagte Flender-CEO Andreas Evertz.

Text-/Bildquelle: Flender

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

MSR-Spezialmessen starten in Frankfurt
MSR-Spezialmessen starten in Frankfurt

Ihre jährliche Messereihe startet Meorga am 20. März 2024 in der Myticket Jahrhunderthalle in Frankfurt mit der Fachmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik.

Icotek: Tochtergesellschaft in Indien
Icotek: Tochtergesellschaft in Indien

Kabelmanagementspezialist Icotek setzt seinen Expansionskurs fort und gründet eine neue Tochtergesellschaft, die Icotek India Pvt. Ltd. Diese wird unter der Leitung von Vivek Rajannan Palanisamy in Bangalore operieren.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!