Phoenix Contact und TE Connectivity sind Partner

Phoenix Contact und TE Connectivity sind Partner

Die Phoenix Contact-Gruppe hat in diesen Tagen einen langfristigen Partnerschaftsvertrag mit TE Connectivity unterzeichnet. Die Zusammenarbeit sieht die Übernahme der Technologie für das Elementarrelais NSR vor.

Phoenix Contact hat mit dem Produktportfolio PSRmini im Jahr 2015 einen neuen Standard im Markt der schmalen Sicherheitsrelais gesetzt. Hierfür hat das Unternehmen das zwangsgeführte Elementarrelais NSR entwickelt und produziert, eines der kompaktesten Relais dieser Art auf dem Markt. Um diesen Grad der Miniaturisierung im NSR zu erreichen, wurden sowohl in der Produktentwicklung als auch für die Produktionsprozesse innovative Methoden und Technologien entwickelt. Die hohe Zahl der daraus entstandenen Patente verdeutlicht, wie groß der dafür notwendige Technologiesprung war.

TE Connectivity, ein Unternehmen mit bedeutender Position im Industrierelaisgeschäft, erweitert sein Portfolio für zwangsgeführte Elementarrelais und wird dafür die „NSR“-Technologie erwerben sowie Produktion und Vermarktung des Elementarrelais übernehmen. Ulrich Leidecker, Mitglied der Geschäftsführung von Phoenix Contact und President der Business Area Industry Management und Automation (IMA): „Mit TE Connectivity konnten wir den richtigen Partner gewinnen, der die Grundlage für eine erfolgreiche, weltweite Vermarktung des NSR übernimmt. Mit der TE Connectivity Expertise in Engineering, Produktion und Distribution wird die Vermarktung der NSR Technologie auf eine neue Stufe gehoben und weitere Märkte erschlossen. Wir freuen uns auf den Ausbau dieser langfristig angelegten Partnerschaft, diese ist ein wesentliches Element unserer Sicherheitsrelais-Strategie.“

Text-/Bildquelle: Phoenix Contact GmbH & Co. KG/imabase – stock.adobe.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.