Seite auswählen

HF-RFID-gestützte Zustandserfassung im Ex-Bereich

HF-RFID-gestützte Zustandserfassung im Ex-Bereich

TN-R42/TC-Ex ist für den unmittelbaren Einsatz in ATEX-Zone 1/21 zertifiziert. Aufgrund des kompakten Designs lässt sich das Gerät in beengten Applikationen montieren. TN-R42/TC-Ex verhält sich interfaceseitig wie ein Standard-Schreib-Lese-Kopf für den sicheren Bereich. Bei erhöhten Anforderungen an Datensicherheit und Zugriffsschutz stehen auch HF-RFID-Datenträger mit Passwort-Funktion zur Verfügung. Der Schreib-Lese-Kopf lässt sich an die RFID-Interface-Serien BL20 oder TBEN anschließen, die bei Bedarf in Schutzgehäusen in Zone 2/22 installiert werden. Neben der Schlauchkennung können Informationen zum Steckplatz, Datum, Uhrzeit oder dem Reinigungszustand verarbeitet werden. Der Datentransfer an das Leitsystem erfolgt wahlweise über Profitnet, Ethernet/IP oder Modbus TCP.

Text- und Bildquelle: Hans Turck GmbH & Co. KG

 

 

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
10
Mi
ganztägig Save the Date: Nachhaltigkeit du... @ Mövenpick Hotel Stuttgart Messe & Congress und Online-Livestream
Save the Date: Nachhaltigkeit du... @ Mövenpick Hotel Stuttgart Messe & Congress und Online-Livestream
Nov 10 – Nov 11 ganztägig
Ressourcenknappheit, extremer Niederschlag, Hitzewellen – dies sind nur einige Folgen der Klimakrise, die wir tagtäglich immer mehr zu spüren bekommen. Der diesjährige Technologietag Leichtbau fokussiert deswegen unter dem Leitthema „Nachhaltigkeit durch Leichtbau in der Praxis“[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe