1. Home
  2. /
  3. ETA
  4. /
  5. Für mehr Platz im...
Schaltnetzteil

Für mehr Platz im Schaltschrank

08.12.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Die All-in-one-Lösung für Spannungsversorgung, Überstromschutz und Stromverteilung von E-T-A Elektrotechnische Apparate aus Altdorf bei Nürnberg bietet zahlreiche Vorteile: Neben der einfachen Montage und der innovativen Anschlusstechnik spart das REX-System bis zu 60 Prozent des Platzbedarfs im Schaltschrank ein.

Das Herzstück des Systems sind die Schaltnetzteile der Power4 REX-Reihe, die bereits bis zu 35 Prozent weniger Platz einnehmen als vergleichbare Produkte. Diese versorgen den ControlPlex Buscontroller und die unterschiedlichen ein- und zweikanaligen elektronischen Sicherungsautomaten mit Spannung. Die Potenzialmodule zur Stromverteilung komplettieren das System. Die All-in-one-Lösung von E-T-A ist modular aufgebaut und umfasst Spannungsversorgung, Überstromschutz und Stromverteilung. Die verschiedenen Komponenten sind einfach zu montieren und zu warten. Die Module lassen sich dank der patentierten Verbindungstechnik mit einem einfachen Klick verbinden. Dank Condition Monitoring verarbeitet das System zudem die Prozess- und Maschinendaten in Echtzeit und nutzt sie für die vorausschauende Instandhaltung. Das System verfügt über eine eindeutige Fehlererkennung, hohe Transparenz und bietet zudem die Möglichkeit zur Ferndiagnose.

Text-/Bildquelle: E-T-A

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Neue Funktionen für u-OS
Neue Funktionen für u-OS

Weidmüller erweitert sein Betriebssystem u-OS um neue Funktionen. Durch die offene Gestaltung des Betriebssystems ist es zukünftig möglich, u-OS auf generische Hardware auf Basis von ARM SystemReady und Intel x86 zu installieren.

Umsetzung des Industrial Internet of Things
Umsetzung des Industrial Internet of Things

Schmersal demonstrierte auf der diesjährigen SPS, wie sich das industrielle Internet der Dinge (IIoT) auf der Feldebene beispielhaft umsetzen lässt. Die Komponenten und Systeme des Unternehmens ermöglichen eine umfassende Maschinenkommunikation sowie die ganzheitliche Vernetzung von der Feldebene bis in die Cloud.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!