Digitaler Kongress zur Sensorik und Messtechnik

Digitaler Kongress zur Sensorik und Messtechnik

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik lädt vom 3. bis 6. Mai 2021 zum internationalen Kongress: Sensor and Measurement Science International (SMSI) 2021 ein.

Aufgrund der Covis19-Pandemie wird die Konferenz rein digital, parallel zur Fachmesse Sensor+Test 2021, stattfinden. Die SMSI 2021 vernetzt nationale und internationale Vertreter aus Forschung, Wissenschaft und Industrie. Vorgestellt werden aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen Sensorik, Messtechnik und Metrologie. Themen sind u.a.: Innovative Wasserstoffsensoren für Brennstoffzellen-Fahrzeuge, neuartige Ansätze zur Modellierung thermisch-elektrischen Verhaltens von pyroelektrischen Infrarotsensoren, die Entwicklung nicht-invasiver Drucksensoren und die Bewertung von keramischen Hochtemperatur-Sensorgehäusen.

Neben vielen Fachvorträgen lädt die SMSI 2021 alle Teilnehmer zu internationalen Plenarvorträgen ein. Darunter z. B. NIST on a Chip: Die Verbreitung der SI durch Quantensensoren. Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt berichtet über die überarbeitete SI für Innovation, Wissenschaft und die zweite Quantenrevolution und die Universität Kaliforniens über Invarianz von Messgrößen in den Wissenschaften.

Das gesamt Programm der SMSI 2021, Teilnahmegebühren und Anmeldung ab sofort unter: https://www.smsi-conference.com

Text- und Bildquelle: AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe