Dassault kürt Gewinner der „3D Design Challenge“

Dassault kürt Gewinner der „3D Design Challenge“

Dassault Systèmes hat die Gewinner der „3D Design Challenge“ bekanntgegeben. Die Teilnehmer waren eingeladen, ihre 3D-Kompetenzen mit den Anwendungen Catia, Solidworks oder xDesign unter Beweis zu stellen.

Aufgabe war es, ein 3D-Modell einer der Erfindungen Leonardo da Vincis auf Basis überlieferter Manuskripte in Originalgröße zu erstellen. Aus insgesamt 45 Projekten wurden fünf Gewinner ausgewählt. Bewertet wurde, wie exakt sich das 3D-Modell an die historische Vorlage hält, in wie weit die Modellierung und die Mechanik die vorgesehenen Bewegungen aus da Vincis Skizzen umsetzt und wie einfach der Vorschlag in 3D gedruckt werden kann. Die Gewinnerprojekte werden nun im 3D-Drucker zum Leben erweckt und sind zudem im neuen Animationsfilm „The Inventor“ von Jim Capobianco, Oscar-nominierter Autor des Pixar-Films „Ratatouille“, zu sehen. Die fünf Gewinner sind: Alain Dugousset (Frankreich) – Drehbrücke, Ayush Agrawal (Indien) – Schaufelradboot, Atharva Dingore (Indien) – Kanone, Daniel Deoreo (Frankreich) – Schaufelradboot, Kiran Nikwade (Indien) – Automobil. Eingereicht und bewertet wurden die Projekte in der Open Codex Community, einer offenen Online-Community, die durch das 3DExperience Lab von Dassault Systèmes initiiert wurde.

Text-/Bildquelle: Dassault Systèmes Deutschland GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.