Bosch Rexroth kauft Anteile von Brusa

Bosch Rexroth kauft Anteile von Brusa

Mit Wirkung zum 4. Juli 2022 hat Bosch Rexroth eine Minderheitsbeteiligung an dem Schweizer Unternehmen Brusa HyPower AG erworben und will die Zusammenarbeit im Off-Highway-Segment intensivieren.

Mit den Produkten von Brusa HyPower ergänzt Bosch Rexroth sein eLION-Produktportfolio für die Elektrifizierung von Off-Highway-Fahrzeugen, sodass diese lokal emissionsfrei arbeiten können. Das Angebot umfasst nahezu 80 Motorenvarianten, passende Getriebe, Inverter, Software und modernste Hydraulik. Ergänzend kommen nun die Gleichspannungswandler (DC/DC-Wandler) und Onboard-Ladegeräte von Brusa HyPower hinzu. „Bosch Rexroth bietet das breiteste Angebot der Branche, mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten. Hiermit wollen wir das Fahren und das Arbeiten mit mobilen Arbeitsmaschinen weiter optimieren. Deshalb ist BRUSA HyPower ein wichtiger Partner für uns“, so Thomas Donato, Mitglied des Vorstands der Bosch Rexroth AG und zuständig für den Produktbereich Mobilhydraulik.

Text-/Bildquelle: Bosch Rexroth

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe