1. Home
  2. /
  3. Steinmeyer
  4. /
  5. 6-Achs-Manipulator für die Halbleiterinspektion
Positionierlösung

6-Achs-Manipulator für die Halbleiterinspektion

17.10.2023
von Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Der 6-Achs-Manipulator von Steinmeyer Mechatronik kombiniert einen Kreuztisch mit einem Tripod und erzielt dadurch laut Hersteller ein Höchstmaß an Präzision, Steifigkeit und Kompaktheit.

Vor dem Vermessen bzw. Bearbeiten müssen Wafer und Optiken mikrometergenau ausgerichtet werden. Das erfordert kompakte Positionierlösungen, die kleine Stellwege von wenigen Millimetern beziehungsweise Grad zuverlässig und hochgenau realisieren. Die kartesische XY-Verstellung realisiert Verfahrwege von ±15 mm, die Vertikalachse des Tripods ist für Hübe von ±10 mm ausgelegt. Die rotatorischen Achsen Rx und Ry ermöglichen Kippungen um ±2°, die Drehung um die vertikale Rz beträgt 360°. Dank der Wiederholgenauigkeit von ±2,5 µm bzw. ±0,005° lassen sich präzise Alignment-Ergebnisse erzielen – und dies bei Lasten bis 15 kg. Der Manipulator verfügt über eine zentrale Durchlichtöffnung von 250 mm und kann für das Ausrichten von Wafern und Optiken bis 300 mm/12″ eingesetzt werden. Ausführungen für den Reinraum sind erhältlich. Die Anbindung erfolgt via EtherCAT, CAN, Ethernet oder Profibus. Je nach Maschinenumgebung können Motion Controller für Beckhoff, ACI oder Siemens integriert werden. Vorbereitete Softwareschnittstellen und Bibliotheken für alle gängigen Industriesteuerungen und Hochsprachen (API) sind verfügbar.

 

 

Text- und Bildquelle: Steinmeyer Mechatronik

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Effiziente Bewegungssteuerung
Effiziente Bewegungssteuerung

Siemens kündigt eine neue Controller-Generation an, die ab Winter 2024 verfügbar sein wird. Die Controller Simatic S7-1200 G2 sind Teil der Simatic-Controller-Familie.

Hochpräzise trotz Hochtemperatur
Hochpräzise trotz Hochtemperatur

Der Radarsensor Vegapuls 6X in Hochtemperaturausführung von Vega liefert eine Lösung für die Füllstandsmessung in Prozessen bei Temperaturen bis 450 °C.

Messtechnik über IO-Link anschließen
Messtechnik über IO-Link anschließen

Die Temperaturmessung im industriellen Produktionsumfeld basiert in den meisten Fällen auf zwei physikalischen Effekten: der Temperaturabhängigkeit eines Widerstands oder dem thermoelektrischen Effekt.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!