Welle und Nabe reibschlüssig verbinden

Welle und Nabe reibschlüssig verbinden

Flender erweitert sein Angebot im Bereich industrieller Kupplungen und führt unter den Namen „Fastex“ hochbelastbare, kompakte und spielfreie Spannelemente für die reibschlüssige Verbindung von Welle und Nabe ein.

Die Spannelemente ermöglichen eine sichere und zuverlässige Übertragung von Drehmomenten, Axialkräften und Biegemomenten. Ihre kompakte Dimensionierung spart Material und vereinfacht die Bearbeitung durch Einsatz ungenuteter Wellen. Fastex ist schnell montiert und demontiert. Ein oder mehrere konische Druckringe werden auf einer ebenfalls konischen Druckhülse mittels Spannschrauben aufgeschoben. Die daraus resultierende radiale Ausdehnung erzeugt an den Kontaktflächen Radialkräfte nach innen und außen. Damit ist der Reibschluss zwischen den an der Übertragung von Drehmoment und Kräften beteiligten Teilen sichergestellt. Aktuell bietet Flender die Fastex-Spannelemente in zehn Bauarten von Innenspannsätzen und zwei Bauarten an Außenspannsätzen an.

Text-/Bildquelle: Flender

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe