Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

Endress+Hauser hat im internationalen EcoVadis-Nachhaltigkeitsrating 76 von 100 Punkten erzielt. Die Firmengruppe erreichte 2021 damit im fünften Jahr in Folge eine Platzierung in der Spitzengruppe.

Weitere Verbesserungen erzielte Endress+Hauser sowohl in den Bereichen Umwelt als auch nachhaltige Beschaffung. Bei ethischem Handeln sowie Arbeits- und Menschenrechten konnte die Firmengruppe ihre Position im Benchmark-Vergleich halten. Damit rückt sie im Ergebnis in die Spitzengruppe vor und erreicht nach Gold-Standard nun eine Platin-Medaille – das höchste Leistungsniveau bei EcoVadis. Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist bei Endress+Hauser tief verwurzelt: „Ganzheitliche Verantwortung ist ein zentraler Wert unserer Firmenkultur. Als Familienunternehmen möchten wir ökonomischen Erfolg mit ökologischen und sozialen Fortschritten verbinden“, betont CEO Matthias Altendorf.

Text-/Bildquelle: Endress+Hauser AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe