FMB 2021: Antriebstechnik im Fokus

FMB 2021: Antriebstechnik im Fokus

Keine Maschine ohne Antriebe: Deshalb steht auch die Antriebstechnik im Fokus der kommenden FMB – Zuliefermesse Maschinenbau, die vom 10. bis zum 12. November 2021 im Messezentrum Bad Salzuflen stattfindet.
Christian Enßle, Head of Cluster FMB: „Die Messe zeigt zum wiederholten Male die gesamte Bandbreite der industriellen Antriebstechnik. Das betrifft sowohl die Exponate, d.h. die Komponenten und Systeme, aber auch den Zuschnitt der Aussteller. Hier reicht das Spektrum vom marktführenden Global Player bis zum kleinen, hochspezialisierten Unternehmen. Der Besucher wird also mit ziemlicher Sicherheit neue, bisher unbekannte Anbieter kennenlernen.“ In den Maschinen wächst die Antriebstechnik immer stärker mit der übergeordneten Steuerungs- und Automatisierungstechnik zusammen. Diesem Trend trägt die FMB Rechnung, weil die Automatisierung traditionell einen Messeschwerpunkt bildet. Die Vielzahl der vertretenen Aussteller und Produkte darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich bei der FMB um eine kompakte Messe handelt – was angesichts der abklingenden Pandemie ein Vorteil ist. Eine aktuelle Ausstellerliste steht als Download unter www.fmb-messe.de zur Verfügung.

Text- und Bildquelle: Easyfairs GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.