Hier klicken!

Willkommen in der Nano-Welt

Willkommen in der Nano-Welt

Der technische Fortschritt unserer Zeit liegt ganz klar in der Miniaturisierung und in der damit verbundenen zunehmenden Präzision von Produkten. Dem muss der Maschinenbau mit seinen Produktionsmaschinen folgen. Während höchste Präzisionsanforderungen bis in den Sub-Nanometerbereich in der Halbleiterfertigung, der Produktronik und der Optik seit langem üblich sind, erreicht die Nanowelt heute auch den Maschinenbau und löst das Denken in μm zunehmend ab. So sind beispielsweise im Präzisionsgetriebebau höhere Teilungsgenauigkeiten ein geeignetes Mittel, die inneren Kräfte an den Verzahnungen besser zu verteilen. Präziser gefertigte Zahngeometrien führen zu geringeren Spannungs- Autor: Dr.-Ing. Danilo Schmidt, Produktmanager, attocube systems AG, München spitzen und höherer Belastbarkeit. Die Präzisionsfertigung und folglich auch die Messung im Sub-Mikrometerbereich sind eine wichtige Voraussetzung, bestehende mechanische Systeme zu noch mehr Leistungsdichte zu entwickeln. Schließlich vergrößert auch die Miniaturisierung von Produkten und die damit einhergehende Anpassung von Produktionsprozessen den Entwicklungsdruck vom Mikrometer- in den Nanometerbereich – und dies nicht nur in der Antriebstechnik, sondern in einer steigenden Anzahl von Branchen und Produkten. Folgerichtig eröffnet sich dem IDS3010 von Attocube Systems – der als Bewegungssensor mit Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung gleichzeitig mehrere physikalische Größen erfassen kann – ein breites Anwendungsfeld.

Bildquelle: Attocube/Fotolia.de

 

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
26
Mi
ganztägig 3. VDI-Fachkonferenz „Lean Const... @ Frankfurt am Main
3. VDI-Fachkonferenz „Lean Const... @ Frankfurt am Main
Jun 26 – Jun 27 ganztägig
Die „schlanke“ Produktion ist seit Jahren Realität. Nun gewinnt auch im Bauwesen die Methode des Lean Management zunehmend an Bedeutung – nochmals beschleunigt durch Megatrends wie die Digitalisierung und datenbasierte Hilfsmittel wie Building Information Modeling.[...]
Jul
2
Di
ganztägig Schnell­kalkulation von Maschine... @ Technische Akademie Wuppertal
Schnell­kalkulation von Maschine... @ Technische Akademie Wuppertal
Jul 2 – Jul 3 ganztägig
Angebote für Maschinen, Anlagen, Komponenten sind schnell und – besonders bei niedrigen Erfolgs­chancen – mit vertretbarem Aufwand zu erstellen. Ziele sind eine ausreichende Genau­igkeit, zuverlässige Kostenziel­vor­gaben und mitlaufende Kalkulationen für die Konstruktion, sowie eine verbesserte[...]
Jul
3
Mi
9:00 Produktentwicklung – CAD-Bemaßun... @ Technische Akademie Wuppertal
Produktentwicklung – CAD-Bemaßun... @ Technische Akademie Wuppertal
Jul 3 um 9:00 – Jul 4 um 17:00
CAD ist verbreiteter Standard in der Produkt­entwicklung und gleichzeitig ein Werkzeug, um die Ausführungsqualität von Fertigungsunterlagen zu verbessern. Die Prozesskette CAD, CAM bis hin zur digitalen Fertigungsmesstechnik sichert dabei die Umsetzung der vollständigen Bauteilspezifikation. Große[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe