Wechsel im Aufsichtsrat der Lapp Holding AG

Wechsel im Aufsichtsrat der Lapp Holding AG

Als Nachfolger von Werner Knies, wurde der Schweizer Unternehmer und Rechtsanwalt Peter Schmid in den Aufsichtsrat der Lapp Holding AG berufen. Schmid ist seit 2014 Mitglied im Verwaltungsrat der Lapp Tec AG.

„Herr Schmid ist ein hervorragender Unternehmer, Rechtsanwalt und Berater. Er kennt LAPP seit vielen Jahren und wird uns dabei unterstützen, viele wichtige Weichenstellungen für die erfolgreiche Zukunft von LAPP konsequent voranzutreiben. Er wird auf jeden Fall eine große Bereicherung für unseren Aufsichtsrat sein“, erklärt Siegbert E. Lapp, Aufsichtsratsvorsitzender der Lapp Holding AG. Das Schweizer Tochterunternehmen Lapp Tec AG entwickelt und produziert anspruchsvolle Kunststofflösungen. Als Inhaber der Kanzlei Schmid Rechtsanwälte in Zürich betreut Peter Schmid vor allem Familienunternehmen rund um Fragen des Gesellschafts- und Vertragsrechts sowie des Kapitalmarktrechts. Bei rechtlichen Verfahren ist er zudem auch als Schiedsrichter tätig. Das Kontrollgremium der Lapp Holding AG umfasst aktuell drei Mitglieder: Siegbert E. Lapp ist Aufsichtsratsvorsitzender, weitere Mitglieder sind Dr. Hans Schumacher der frühere Vorsitzende und Geschäftsführer der Dürr Systems GmbH und Peter Schmid.

Text-/Bildquelle: Lapp Holding AG

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.