Hier klicken!

Was tut sich bei Werkzeugmaschinen?

Was tut sich bei Werkzeugmaschinen?

“Die Werkzeugmaschine fordert immer wieder innovative Symbiosen”

Ein Statement von Benjamin Schäfer, Produktmanager, HIWIN, Offenburg

Die Werkzeugmaschine fordert immer wieder innovative Symbiosen, um neue Ansätze bzw. weitere Produktivitätssteigerungen zu erreichen. Hierbei vereinen neue Produkte mehrere Eigenschaften unterschiedlicher klassischer Maschinenkomponenten. Schon seit vielen Jahren verschmelzen beispielsweise die klassische Dreh- und die Fräsmaschine zu einer einzigen Dreh-Fräskombination. Dies fordert uns Lieferanten. Wir bauen heute Torquemotoren, die beim Fräsen eine Positionierung im 0,0003°-Bereich ermöglichen, gleichzeitig aber dennoch die hohen Geschwindigkeiten beim Drehen ermöglichen. Unsere Robotersteuerungen übernehmen inzwischen nicht nur die reine Ansteuerung des eigentlichen Roboters, sondern automatisieren anschlussfertig die ganze Roboterzelle inklusive vollwertiger SPS-Funktionalität und Safety-Controller. Dieser Prozess gilt im Großen wie auch im Kleinen, so übernehmen unsere Profilschienenführungen heute gleichzeitig die Langzeitschmierung und beinhalten zudem bereits das Wegmesssystem.

Lesen Sie hier drei weitere Statements zum Thema in unserem E-Paper:

Bildquelle: Hiwin

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin bei DER KONSTRUKTEUR

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
22
Mi
ganztägig ZVEI-Jahreskongress 2019 @ Maritim Hotel, Berlin
ZVEI-Jahreskongress 2019 @ Maritim Hotel, Berlin
Mai 22 – Mai 23 ganztägig
Der ZVEI-Jahreskongress 2019 am 22. und 23. Mai in Berlin stellt die europäische Daten- und Plattformökonomie in den Mittelpunkt. Zudem geht es um die internationale Wettbewerbsfähigkeit und den gesellschaftlichen Rahmen der Digitalisierung. Die Teilnehmer diskutieren[...]
Mai
23
Do
ganztägig Seminar: Herausforderung Einzelf... @ VDI-Haus, Stuttgart
Seminar: Herausforderung Einzelf... @ VDI-Haus, Stuttgart
Mai 23 – Mai 24 ganztägig
Seminar: Herausforderung Einzelfertigung @ VDI-Haus, Stuttgart
Produkte werden komplexer und kundenindividuelle Anteile nehmen zu. Lebenszyklus- und Technologien entwickeln sich schnell, erwartete Lieferzeiten werden kürzer, Kunden erwarten höhere Qualität, Lebensdauer und Sicherheit. Kundenindividuelle Produkte müssen ähnlich Standardprodukten angeboten und gefertigt werden. Aus[...]
Jun
5
Mi
ganztägig Sicherheitsbremsen in kritischen... @ Chr. Mayr GmbH + Co. KG
Sicherheitsbremsen in kritischen... @ Chr. Mayr GmbH + Co. KG
Jun 5 ganztägig
Sicherheitsbremsen in kritischen Anwendungen @ Chr. Mayr GmbH + Co. KG
Schwebende Lasten stellen in Maschinen und Anlagen, insbesondere in Werkzeugmaschinen, Handling-Systemen, Montageeinrichtungen, Hebezeugen, Kranen und Bühnenwinden, ein erhebliches Gefährdungspotenzial dar – besonders dann, wenn sich Personen darunter aufhalten. Deshalb ist es wichtig, bereits in der[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »