Sicherer Cobot mit leichtem Teach-In

Sicherer Cobot mit leichtem Teach-In

Der Cobot Melfa Assista von Mitsubishi Electric kann mit menschlichen Bedienern ohne Schutzvorrichtungen arbeiten. Er bietet maximale Sicherheit und Performance in Kombination mit einfacher Bedienung und Programmierung.

Der kollaborative Roboter arbeitet präzise und positioniergenau wie ein Standard-Roboter. Der Cobot führt komplexe und anspruchsvolle Montageaufgaben, präzises Halten von Werkstücken oder sich wiederholende Pick-and-Place-Vorgänge zuverlässig aus. Gleichzeitig reagiert er flexibel auf sich schnell ändernde Rahmenbedingungen. Die Einrichtung des Cobots wird durch eine direkte Teach-Funktion vereinfacht, bei der der Benutzer den Arm hält und ihn in jede gewünschte Position bewegt. Typische Arbeitsumfelder sind Montageaufgaben in der Automobilindustrie oder die Durchführung von Verpackungsvorgängen an Produktionslinien. Er kann auch mit zertifiziertem NSF H1-Fett für Anwendungen wie die Lebensmittel- und Getränkeindustrie geliefert werden.

Text- und Bildquelle: Mitsubishi Electric

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.