Seite auswählen

Sensor-Lösung für mobile Robotik

Sensor-Lösung für mobile Robotik

Multi-Time-of-Flight-Plattform von Becom Systems ist ein System für mehrere parallel arbeitende ToF-Sensoren mit einer zentralen Recheneinheit.

Sie basiert auf dem Deep Learning-fähigen Nvidia-Jetson-TX2-Modul mit Nvidia Pascal-GPU sowie Dual-Core Nvidia Denver 2 und Quad-Core ARM Cortex-A5 CPUs. Die Plattform ermöglicht es, bis zu vier verschiedene Sensoren zu integrieren und in unterschiedlichen Konstellationen – etwa 2D- und 3D-ToF-Sensoren – zu kombinieren. Prinzipiell kann jedoch jegliche bildgebende Sensorik integriert werden. Somit bietet die Plattform eine kompakte und flexible Lösung, die sich typischerweise für Anwendungen in der Mensch-Maschine-Interaktion an Terminals, in der kollaborativen Roboter-Interaktion, im Automotive-Bereich und in der Hindernis-Erkennung für autonome Systeme eignet. Der Einsatz von vier unabhängigen Sensoren ist vor allem dann entscheidend, wenn eine Kamera durch ein Objekt oder eine Person verdeckt ist.

 

Bild- und Textquelle: Becom Systems

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.