Seite auswählen

KONSTRUKTION 2025

KONSTRUKTION 2025

KONSTRUKTION 2025

Keine Industrie 4.0 ohne Maschinensicherheit: Philip Schmersal, geschäftsführender Gesellschafter der Schmersal Gruppe, meint: “Sicherheitstechnik-Spezialisten sollten schon in die Konzeptionsphase eingebunden sein”.

Schmersal

Philip Schmersal, geschäftsführender Gesellschafter, Schmersal Gruppe (Bild: Schmersal)


Philip Schmersal, geschäftsführender Gesellschafter der Schmersal Gruppe, blickt in die Zukunft. In unserem Interview beantwortet er folgende Fragen:

  • Ist Ihre Sicherheitstechnik schon Industrie 4.0-fähig?
  • Was werden die größten Herausforderungen für die Sicherheitstechnik in der Industrie-4.0 ein?
  • Wie werden sich die Anforderungen Ihrer Kunden und letztlich deren Konstruktionsabteilungen verändern?

Button zum E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Klein

Stv. Chefredakteurin DER KONSTRUKTEUR – Konstrukteure sind die Schöpfer in der Welt der Technik, das fasziniert mich – und Kommunikation ist meine Leidenschaft!

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe