Hier klicken!

Seite auswählen

PUNKTGENAUER TRANSFER

PUNKTGENAUER TRANSFER

Um Lackiertrays aus Kunststoff nach der Fertigung mit einer Lasermarkierung zu versehen, setzt ein Hersteller auf ein spezielles Transfersystem. Dieses fördert die Bauteile auf Werkstückträgern punktgenau zu den einzelnen Stationen. Der Anbieter der Lösung lieferte zudem die Steuerungstechnik inklusive einer Leitstandlösung. Das System erfüllt alle Anforderungen hinsichtlich kurzer Taktzeiten und der exakten Ausrichtung des Bauteils zum Laser.

Kratzer im Lack? Fingerabdrücke oder Verschmutzungen wie Staubpartikel auf der Oberfläche? Das kann vor allem bei hochwertigen Kunststoffteilen wie Zierblenden für die Automobilindustrie schnell für Reklamationen sorgen. Hersteller setzen deshalb oft auf Lackiertrays aus Kunststoff. Damit können sie Bauteile nach dem Spritzguss transportieren und direkt lackieren, ohne sie in die Hand nehmen zu müssen. Ein süddeutscher Kunststoffverarbeiter wurde mit der Herstellung dieser Trays beauftragt. Um die Serienteile anschließend mit Logo und einer fortlaufenden Nummer für die Rückverfolgbarkeit zu markieren, suchte der Verarbeiter ein Transportsystem, das die Trays automatisch, schnell und präzise dem Laser-Kennzeichnungssystem zuführt. Die Lösung sollte zudem die einzelnen Prozessschritte verbinden – inklusive der vorgeschalteten Bearbeitungsstationen.

 

Lesen Sie mehr:

Textquelle: IEF-Werner GmbH
Bildquelle: IEF-Werner GmbH

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE


ANZEIGE


Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Di
ganztägig Seminar Wälzlagerschmierung @ VDMA
Seminar Wälzlagerschmierung @ VDMA
Dez 8 – Dez 9 ganztägig
Wälzlager sind eines der wichtigsten und gleichzeitig sensibelsten Maschinenelemente. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo rotierende Elemente reibungsarm und zuverlässig Kräfte übertragen müssen. Die betriebliche Praxis konfrontiert Wälzlager dabei mit einer Vielzahl unterschiedlicher Schmierstoffe.[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe