Programmierbare RGBW-LED-Leuchte mit 19 Farben

Programmierbare RGBW-LED-Leuchte mit 19 Farben

Mit der neuen LED-Linienleuchte WLS27 Pro erweitert Turck sein Beleuchtungsangebot um ein programmierbares Modell mit RGBW-LEDs. Die Lichtfarben der von Banner Engineering entwickelten Leuchte sind frei kombinierbar und ermöglichen unzählige Konfigurationen. Die WLS27 Pro kann so programmiert werden, dass sie im Normalbetrieb als Arbeitsleuchte hellweiß strahlt und im Fall eines Maschinenstillstands beispielsweise rot leuchtet. Darüber hinaus lassen sich auch Temperaturen, Positionsinformationen, Zählfunktionen oder Taktzeiten visualisieren. Die WLS27 Pro ist als IO-Link-Modell oder Pro-Editor-Variante erhältlich, die über diskrete Signale gesteuert wird. Anwender verknüpfen über die drei Schalteingänge der Pro-Editor-Variante mit Banners Pro-Editor-Software den Gerätestatus mit Farben und Animationen. Die IO-Link-Modelle ermöglichen den Benutzern außerdem eine dynamische Steuerung, sodass die Leuchte auf das Signal von angeschlossenen Sensoren eigene Parameter ändert.

Text- und Bildquelle: Hans Turck GmbH & Co. KG

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe