Hier klicken!

Seite auswählen

MÖGLICHKEITEN AUSSCHÖPFEN

MÖGLICHKEITEN AUSSCHÖPFEN

Flexibilität in der Fertigung, Materialeinsparungen, Leichtbau, schnelle Verfügbarkeit von Prototypen, … – die additive Fertigung eröffnet vielfältige neue Möglichkeiten. Um diese Potenziale optimal ausschöpfen zu können, sind Vernetzung und abgestimmte Softwaretools gefragt.

In der additiven Fertigung werden Produkte und Bauteile auf Basis digitaler Konstruktionsdaten in einem 3D-Drucker durch einen schichtweisen Materialaufbau erzeugt. Voraussetzung dafür, dass dies bestmöglich gelingt, sind ein optimales Zusammenwirken von modernen Maschinen, intelligenter Vernetzung über eine cloudbasierte Plattform, wie der 3DExperience Plattform von Dassault Systèmes sowie ausgereifte Verfahren für 3D-Druck.

 

Lesen Sie mehr:

Textquelle: Dassault Systèmes
Bildquelle: Dassault Systèmes

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE


ANZEIGE


Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Di
ganztägig Seminar Wälzlagerschmierung @ VDMA
Seminar Wälzlagerschmierung @ VDMA
Dez 8 – Dez 9 ganztägig
Wälzlager sind eines der wichtigsten und gleichzeitig sensibelsten Maschinenelemente. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo rotierende Elemente reibungsarm und zuverlässig Kräfte übertragen müssen. Die betriebliche Praxis konfrontiert Wälzlager dabei mit einer Vielzahl unterschiedlicher Schmierstoffe.[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe