MIT MASS CUSTOMIZATION ERFOLGREICH

MIT MASS CUSTOMIZATION ERFOLGREICH

Digitale Drehgeber-Fabrik von Fraba-Posital feiert 10. Geburtstag

Seit zehn Jahren ist die digitale Drehgeber-Fabrik der international tätigen FRABA-Gruppe im polnischen Slubice, direkt gegenüber von Frankfurt/Oder gelegen, in Betrieb. Die Fabrik, die schon durch ihren kreisförmigen Grundriss auffällt und bei einem internationalen Architektur-Ranking 2015 als ‚achtschönstes’ Fabrikgebäude weltweit eingestuft wurde, ist von A bis Z auf die kundenspezifische Fertigung hochpräziser Drehgeber und Neigungssensoren der FRABA-Tochter POSITAL ausgelegt.

 

Bild: Fraba-Posital

 

Hohe Variantenvielfalt, Losgröße 1

Gefertigt wird hier nach einem digitalen ‚Mass Customization’-Geschäftsmodell, das auf einem modular aufgebauten Produktbaukasten und einem Online-Portal basiert – und hohe Variantenvielfalt, Losgröße 1 und kurze Lieferzeit garantiert. Gefeiert wurde der runde Geburtstag mit einer Sommerparty, bei der Slubice-Bürgermeister Tomasz Ciszewicz  die strategische Bedeutung des FRABA-Ablegers als  Hightech-Unternehmen für die Sonderzone Slubice/Kostrzyn unterstrich, die zu den dynamischsten Industrieparks entlang der deutsch-polnischen Grenze zählt.

Wachsende Nachfrage

„Die Entwicklung in Slubice unterstreicht eindrucksvoll die wachsende Nachfrage nach unseren individuell ausgelegten Produkten“, so FRABA Mehrheitsgesellschafter und CEO Christian Leeser, „Während der Betrieb 2007 mit gerade mal zehn Leuten anlief, sind wir heute im Zweischicht-Betrieb mit einem Team von 130  Mitarbeitern am Start. Nachdem wir schon vor einiger Zeit unseren 500.000-ten Drehgeber hier produziert haben, peilen wir angesichts des Wachstums der letzten Monate schon bald das Knacken der 1 Million-Marke an.” Ausgelegt ist die Produktion auf maximale Flexibilität. Es können mehr als eine Million unterschiedliche Drehgeber und Neigungssensoren gefertigt werden, die sich über logische Verknüpfungen kundenspezifisch aus rund 3.000 im System erfassten modularen Bauteilen generieren lassen. „Die durchschnittliche Auftragsgröße liegt bei 1,8 Einheiten, was zeigt, dass wir unser ‚Mass Customization’-Konzept tatsächlich voll umsetzen können“, so Leeser.

Hochpräzise magnetische Abtasttechnik

Das Gros der in Slubice gefertigten Drehgeber basiert auf hochpräziser magnetischer Abtasttechnik, die sich unter der Federführung von POSITAL in den letzten fünf Jahres als kostengünstige, kompakte und robuste Alternative zu deutlich aufwändigeren und teureren optischen Hochleistungs-Systemen entwickelt hat. Die 2013 mit großem Erfolg gestarteten   magnetischen IXARC-Drehgeber von POSITAL warten mit einer Auflösung von 16 Bit und einer Genauigkeit von 0,09o auf  – und konnten sich so für Präzisionseinsätze am Markt durchsetzen. Durch das ausgeklügelte Fertigungs- und Logistiksystem sind die kundenspezifisch gefertigten Drehgeber und Neigungssensoren in der Regel nach drei Tagen beim Kunden. Expressbestellungen können innerhalb von 24 Stunden abgewickelt werden”.

https://www.posital.com/de/

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe