Hier klicken!

Maschinenüberwachung und Wälzlagerdiagnose

Maschinenüberwachung und Wälzlagerdiagnose

Die Avibia GmbH präsentiert die neue AvibiaLine-Serie für die Maschinenschwingungs-Überwachung nach DIN 10816/20816 mit kombinierten Funktionen zur Wälzlagerdiagnose nach DIN 3832.

Die AvibiaLine-Geräte sind für die permanente Überwachung von Schwingungen an Motoren, Pumpen, Lüftern und anderen rotierenden Maschinen für OEM-Anwendungen und zum Nachrüsten in bestehende Anlagen entwickelt worden. Eine Besonderheit der Serie ist die Kombination aus normgerechter Vibrationsüberwachung mit gleichzeitiger Wälzlagerdiagnose. Die Geräte sind zur Verwendung mit Standard IEPE-Beschleunigungssensoren konzipiert. Je nach Konfiguration wird die Beschleunigung zur Schwinggeschwindigkeit oder dem Schwingweg integriert und überwacht. Breitbandkennwerte können mit frei einstellbaren Filtergrenzen genauso überwacht werden wie Ordnungskennwerte. In einer alternativen Konfiguration können Stoßimpulskennwerte zur Lagerschadensdiagnose berechnet und ebenfalls online überwacht werden. Verändern sich an einer Maschine diese Kennwerte rapide, ist eine schnelle Abschaltung notwendig, um Schäden zu minimieren. Mit AvibiaLine-Geräten ist die Alarm-Abschaltung über integrierte Digitalausgänge in unter einer Millisekunde möglich. Der Maschinenzustand wird den Anwendern direkt auf einen Blick über die Zonenanzeige mittels LEDs auf der Gerätefront verdeutlicht. Die AvibiaLine ist modular und kompakt aufgebaut. Geräte sind mit 1, 2, 4, 6 oder 8 Eingangskanälen lieferbar. Der Hersteller bietet die Serie als Komplettpaket mit den passenden Sensoren und Applikationsberatung an.

 

Bild- und Textquelle: Avibia

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
26
Mi
ganztägig 3. VDI-Fachkonferenz „Lean Const... @ Frankfurt am Main
3. VDI-Fachkonferenz „Lean Const... @ Frankfurt am Main
Jun 26 – Jun 27 ganztägig
Die „schlanke“ Produktion ist seit Jahren Realität. Nun gewinnt auch im Bauwesen die Methode des Lean Management zunehmend an Bedeutung – nochmals beschleunigt durch Megatrends wie die Digitalisierung und datenbasierte Hilfsmittel wie Building Information Modeling.[...]
Jul
2
Di
ganztägig Schnell­kalkulation von Maschine... @ Technische Akademie Wuppertal
Schnell­kalkulation von Maschine... @ Technische Akademie Wuppertal
Jul 2 – Jul 3 ganztägig
Angebote für Maschinen, Anlagen, Komponenten sind schnell und – besonders bei niedrigen Erfolgs­chancen – mit vertretbarem Aufwand zu erstellen. Ziele sind eine ausreichende Genau­igkeit, zuverlässige Kostenziel­vor­gaben und mitlaufende Kalkulationen für die Konstruktion, sowie eine verbesserte[...]
Jul
3
Mi
9:00 Produktentwicklung – CAD-Bemaßun... @ Technische Akademie Wuppertal
Produktentwicklung – CAD-Bemaßun... @ Technische Akademie Wuppertal
Jul 3 um 9:00 – Jul 4 um 17:00
CAD ist verbreiteter Standard in der Produkt­entwicklung und gleichzeitig ein Werkzeug, um die Ausführungsqualität von Fertigungsunterlagen zu verbessern. Die Prozesskette CAD, CAM bis hin zur digitalen Fertigungsmesstechnik sichert dabei die Umsetzung der vollständigen Bauteilspezifikation. Große[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe