Hier klicken!

LOW-COST-ROBOTIK IM BAUSATZ

LOW-COST-ROBOTIK IM BAUSATZ

Industrie 4.0 braucht Robotik. Nicht zuletzt diese Erkenntnis bringt zurzeit eine rasante Bewegung in die Robotikbranche. Ein Trend: die Low-Cost- Roboter für industrielle Anwendungen.

Igus hat sich mit dem Robolink-Programm das Ziel gesetzt, günstige Komponenten aus schmier- und wartungsfreien Kunststoffen für Robotikanwendungen anzubieten. Mit dem modularen Baukastenprinzip Robolink kann der Anwender sich schnell eine einfache Automatisierungslösung schaffen. Dabei hat er die Möglichkeit, Systeme individuell zusammenzustellen – entweder im Selbstbau mit Einzelkomponenten wie Getrieben oder mit komplett vormontierten Gelenkarmen, deren Leichtbauweise und Größe sie besonders flexibel macht. Dank der möglichen modularen Kombination erhält der Kunde ein System, das für vielfältige Robotikaufgaben eingesetzt werden kann.

 

Lesen Sie mehr:

Bild: Igus

Veröffentlicht von

Translate »