Hier klicken!

LÄUFT – AUCH BEI EISIGER KÄLTE

LÄUFT – AUCH BEI EISIGER KÄLTE

Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts sind für Mensch und Technik immer eine besondere Herausforderung. Bemerkbar machen sich die widrigen Bedingungen oft auch bei Komponenten, die auf den ersten Blick kaum anfällig erscheinen – zum Beispiel Räder und Rollen. Aber auch für Einsatzgebiete mit Temperaturen von bis zu -60 °C gibt es eine passende Lösung.

Ein skandinavisches Unternehmen aus dem biowissenschaftlichen Bereich stellt natürliche Hilfsstoffe für die Lebensmittelindustrie, die Landwirtschaft und die Medizin her. Die sensiblen Produkte entstehen in streng kontrollierter Umgebung und müssen teilweise auf bis zu -60 °C heruntergekühlt werden. Dies geschieht in speziell eingerichteten Kühlräumen, in denen die Waren auf Gittercontainern gelagert sind – manche sogar mehrere Monate lang. Für die an den Containern befestigten Lenkrollen ist das Schwerstarbeit: Sie müssen nicht nur lange Standzeiten bei extremer Kälte aushalten, sondern beim Transport auch immer wieder die großen Unterschiede zwischen den einzelnen Temperaturzonen bewältigen.

 

Lesen Sie mehr:

Bild: Blickle

Veröffentlicht von

Translate »