Hier klicken!

Seite auswählen

Kegelraddesign – Die Herstellung im Auge

Kegelraddesign – Die Herstellung im Auge

In der Kegelradauslegung werden die Prozesse der Entwicklung und Fertigung häufig getrennt behandelt. Die Lieferanten der Kegelräder werden meist erst sehr spät involviert, manchmal sogar erst in der Einkaufsphase. Um bei der Lieferantenauswahl flexibel zu sein, werden teilweise auch Änderungen beim Fertigungsverfahren „Face Hobbing“ und „Face Milling“ sowie bei der Messerkopfgröße in Kauf genommen. Dies bedeutet, dass sich die Abmessungen und Festigkeiten deutlich ändern können. Die Optimierung von Kegelrädern wird mit der Kontaktanalyse durchgeführt. Dazu wird die Flankentopologie aus der Herstellsimulation mit den Maschineneinstellungen und der Werkzeuggeometrie verwendet. Einen maßgeblichen Einfluss auf die Kontaktanalyse haben auch die Verlagerungen von Ritzel und Tellerrad. Diese werden im Antriebsstrang ermittelt und sind von den Komponenten Wellen, Lager und Gehäuse abhängig. Um den Prozess durchgängiger zu machen, haben Kisssoft und Gleason eine neue Integration der Auslegungsberechnung und Herstellsimulation etabliert. Wie kann das Zusammenspiel der beiden Berechnungsansätze einfach und effizient gestaltet werden?

Bildquelle: Kisssoft

 

 

 

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
12
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar Getriebeausl... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar Getriebeausl... @ FVA GmbH
Nov 12 – Nov 13 ganztägig
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
21
Do
ganztägig Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Nov 21 ganztägig
Schadensbild Flankenbruch - Flankenbruchberechnung an Stirnrädern @ Garching bei München
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
10:00 FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
Nov 26 um 10:00 – Nov 27 um 16:00
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ Garching bei München
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe