ITMESSE SPS – POSITIVE AUSSICHTEN

ITMESSE SPS – POSITIVE AUSSICHTEN

Seit drei Jahrzehnten ist die SPS in Nürnberg Treffpunkt für Automatisierer. Pünktlich zum Jubiläum gibt es eine Veränderung. Aus SPS IPC Drives wird SPS – Smart Production Solutions. Der Name ändert sich, das bewährte Konzept und die inhaltliche Ausrichtung bleiben aber bestehen. Und trotz angespannter Konjunkturlage: Die Aussichten und die Buchungszahlen für die Messe sind auch 2019 sehr positiv. Der Veranstalter Mesago Messe Frankfurt GmbH erwartet vom 26. bis 28. November rund 1650 Aussteller aus aller Welt in Nürnberg.

Besucher der Messe profitieren von dem umfassenden Angebot der nationalen und internationalen Automatisierungsund Digitalisierungsanbieter und können sich dennoch innerhalb eines Tages einen kompletten Marktüberblick verschaffen. So verzeichnet der Messeveranstalter Mesago 71 % Tagesbesucher auf der Automatisierungsmesse. 7 % der Besucher nehmen für ihre Technologie-Recherche alle drei Messetage in Anspruch. Der Anteil internationaler Besucher lag im vergangenen Jahr bei 27,6 % (18 154 Besucher). 47 546 Besucher der Vorjahresveranstaltung stammten aus Deutschland.

 

Lesen Sie mehr:

Textquelle: Messago
Bildquelle: Messago / Mathias Kutt

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe