INTEGRATION AUF ALLEN EBENEN

INTEGRATION AUF ALLEN EBENEN

Markiertechnik: Herausforderungen und Lösungen – ein Kommentar von Michael Endemann

Fast alle Industriebereiche verwenden zum Zwecke der Produkterkennung und -verfolgung von Werkstücken dauerhafte und direkte Markierungen. Dabei werden mit Nadel-, Ritz-, oder Lasermarkiersystemen unter allen Produktionsbedingungen qualitativ die hochwertigsten Codierungen angebracht, ohne dabei das Werkstück zu beschädigen oder sein Verhalten beim späteren Einsatz zu verändern. Die Markiersysteme müssen neben dem Anspruch, dauerhafte und präzise Markierungen aufzubringen, Integrationsfähigkeit beweisen.

Lesen Sie im Kommentar von Michael Endemann, Geschäftsführer der SIC Marking GmbH, welche Ansprüche an Markiertechnik gestellt werden und wie sie diese erfüllt.

Bild: Michael Endemann, SIC Marking GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Klein

Stv. Chefredakteurin DER KONSTRUKTEUR – Konstrukteure sind die Schöpfer in der Welt der Technik, das fasziniert mich – und Kommunikation ist meine Leidenschaft!

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe