Hier klicken!

Seite auswählen

INTEC UND Z STARTEN DURCH

INTEC UND Z STARTEN DURCH

Messen in Leipzig zeigen  umfangreiche Angebote für die Industrie

Der Startschuss für das Messedoppel Intec – Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnikund und der Z – Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien auf der Leipziger Messe steht kurz bevor: Vom 7. bis 10. März 2017 präsentieren 1382 Aussteller aus 30 Ländern auf 70000 Quadratmetern Neuheiten, ausgefeilte Technik und komplexe Dienstleistungen aus der Metallbearbeitung und der Zulieferindustrie.

Umfangreiche Angebote für die Industrie

In den Intec-Ausstellungshallen zeigen 1020 Unternehmen ihr Leistungsspektrum. Als Plattform für die Metallbearbeitung bietet die Intec global agierenden Unternehmen ebenso wie kleinen und mittelständischen Firmen – insbesondere der Mittelstand ist eine der tragenden Säulen für den Werkzeugmaschinenbau – einen attraktiven Marktplatz für gute Geschäfte. Die Besucher erwartet ein vielseitiges Angebot an spanenden, abtragenden und umformenden Werkzeugmaschinen, Maschinen für die Oberflächenbearbeitung, Lasersystemen sowie Werkzeugen und Spannmitteln – dazu zählen vor allem Präzisionswerkzeuge und Werkzeugsysteme. Technologielösungen für die Produktion unter Industrie 4.0-Gesichtspunkten werden ebenfalls in großer Zahl geboten.

Bild: Intec, Tom Schulze

Die parallel stattfindende Z ist mit ihrer Spezialisierung auf innovative und flexible Zulieferleistungen für die Industrie kompetenter Partner im Messedoppel. 362 Unternehmen präsentieren sich als leistungsfähige Zulieferer für die Fahrzeugindustrie, den Maschinen-, Werkzeug- und Anlagenbau sowie für weitere Industriebereiche wie Kunststofftechnik und -verarbeitung sowie Elektrotechnik/Elektronik. Gut besetzt ist die Zuliefermesse beispielsweise mit Anbietern von qualitativ hochwertigen Teilen und Komponenten aus Metallen, Kunststoffen sowie neuartigen Werkstoffen. Die Z-Aussteller sind hauptsächlich Zulieferer der unteren und mittleren Produktionsstufen sowie Dienstleister für die Industrie. So bietet die Messe auch kleinen und mittleren Unternehmen eine effektive Präsentationsplattform für ihr Geschäft.

 Regionale Basis, internationale Bedeutung

Intec und Z können auch dieses Mal auf eine starke Basis in ihrer Kernregion bauen. „Neben einem deutschland- und europaweiten Einzugsgebiet ist die Industrie Mitteldeutschlands das Fundament des Messeduos. Allein 341 Aussteller aus Sachsen haben sich ihre Standplätze gesichert. Auf keiner anderen deutschen Branchenmesse präsentieren sich der sächsische Maschinenbau sowie die sächsische Zulieferindustrie in einer vergleichbaren Bandbreite“, sagt Projektdirektorin Kersten Bunke. Aber auch alle weiteren großen deutschen Maschinenbauzentren sind gut vertreten. Die meisten Aussteller der Intec kommen – neben Sachsen – aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern.

Die Anziehungskraft des Messeduos geht weit über Deutschland hinaus. Der Anteil internationaler Aussteller bei der Intec beträgt elf Prozent. Italien, Niederlande, Österreich, die Schweiz und Tschechien bilden die Spitzengruppe der 22 internationalen Länder. Auch die Z stellt ihre Internationalität wieder unter Beweis. Italien, Polen, die Schweiz und Tschechien führen die Riege der Länder mit den meisten ausländischen Ausstellern an – ein Viertel der Z-Aussteller reist aus dem Ausland an. Gemeinschaftsstände aus Bulgarien, Italien, Polen, Russland (Republik Tatarstan) und Tschechien verdeutlichen ebenfalls die internationale Bedeutung der Zuliefermesse.

http://www.messe-intec.de

http://www.zuliefermesse.de

Teilen:

Veröffentlicht von

Dr. Michael Döppert

Mich begeistern naturwissenschaftliche und technische Themen, sie zu verstehen und verständlich zu vermitteln

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
17
Mi
ganztägig O-Ringe im Fokus – Fundiertes Fa... @ C. Otto Gehrckens GmbH &Co. KG
O-Ringe im Fokus – Fundiertes Fa... @ C. Otto Gehrckens GmbH &Co. KG
Jun 17 – Jun 18 ganztägig
Auch in diesem Jahr bietet die C. Otto Gehrckens GmbH – kurz COG genannt – die bewährte O-Ring-Akademie an. Das Seminar bietet sowohl versierten Experten, als auch technischen und kaufmännischen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich über[...]
Okt
20
Di
ganztägig Bearing World – 3. International... @ Wienecke XI.
Bearing World – 3. International... @ Wienecke XI.
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Bearing World - 3. Internationales Expertenforum für Lager @ Wienecke XI.
Bereits zum dritten Mal organisiert das Forschungs- und Innovationsnetzwerks der Antriebstechnik FVA das internationale Expertenforum für Lager in Theorie und Anwendung. Ziel der Bearing World ist es, den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Universitäten und Ingenieuren[...]
Nov
4
Mi
ganztägig Expertenwissen O-Ringe – Anspruc... @ C. Otto Gehrckens GmbH &Co. KG
Expertenwissen O-Ringe – Anspruc... @ C. Otto Gehrckens GmbH &Co. KG
Nov 4 – Nov 5 ganztägig
Auch in diesem Jahr bietet die C. Otto Gehrckens GmbH – kurz COG genannt – die bewährte O-Ring-Akademie an. Das Seminar bietet sowohl versierten Experten, als auch technischen und kaufmännischen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich über[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe