Seite auswählen

Hygieneschutz verhindert Tröpfcheninfektion

Hygieneschutz verhindert Tröpfcheninfektion

RK Rose+Krieger hat auf Basis seines industriellen Schutz- und Abtrennsystems sowie Produkten aus dem Linear- und Verbindungs-Technik-Sortiment variabel montierbare und nachhaltige Trennelemente zum Schutz vor einer Tröpfcheninfektion mit (Corona-)Viren konzipiert. Als Rahmen für die Standardausführung des Hygieneschutzes wurden Kunststoffklemmverbinder aus dem Rohrverbindungssystem von RK Rose+Krieger und C-Profile aus Aluminium (30 mm Durchmesser, 8 mm Nut), die normalerweise in der Lineartechnik als Gehäuse einer Einrohrachse Verwendung finden, zweckentfremdet. Dabei dient die Profilnut zur Aufnahme einer Scheibe aus klarem Kunststoff – wahlweise aus Polycarbonat oder Acrylglas – die aus dem Baukasten für die Schutz- und Abtrennvorrichtungen stammt. Die Trennvorrichtungen sind damit sehr stabil und dennoch vergleichsweise leicht: ein Standardtresenaufsteller (BxHxT = 850 x 852 x 320 mm) wiegt ca. 6 kg. Wie das Schutz- und Abtrennsystem kann auch der Tröpfchenschutz in Größe und Design individuell an die Erfordernisse und Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Im Angebot sind fünf grundsätzliche Varianten: schnell installierte Thekenaufsteller, freistehende Ständer sowie Trennelemente für die Tresen-, Wand- oder Deckenmontage. Dabei ist der Standard-Thekenaufsteller in fünf verschiedenen Breiten (550, 650, 750, 850 und 950 mm) lieferbar. Höhe und Tiefe der Aufsteller betragen in jedem Fall 852 bzw. 320 mm. Die Höhe der Durchreiche liegt bei 114 mm.

Text- und Bildquelle: RK Rose+Krieger GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
21
Mi
10:00 Online-Live-Seminar: Verzahnungs... @ online
Online-Live-Seminar: Verzahnungs... @ online
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Gleichzeitig wird nach höchsten Leistungsdichten und günstigen Wirkungsgraden gestrebt. Um sowohl geringe Geräuschanregung, als[...]
Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe