Seite auswählen

Hightech aus Fernost

Hightech aus Fernost

Taiwan ist mit einer Fläche von rund 36 000 km² geographisch klein. Wirtschaftlich allerdings hat die Insel in den letzten Jahren eine erstaunliche Entwicklung aufgebaut. Mit 23,6 Mio. Einwohnern und einem BIP in 2017 von 579,3 Mrd. USD steht Taiwan an 22. Stelle unter den Volkswirtschaften der Welt und an 15. Stelle unter den Handelsnationen. Erfolgreich ist der Inselstaat vor allem als Hersteller von elektronischen Bauteilen und Erzeugnissen, wie beispielsweise Halbleiter, Monitore, Notebooks und Mobiltelefone. Einiges zu bieten hat Taiwan aber auch in anderen Bereichen, wie etwa in der Metallherstellung und -verarbeitung, in der Robotik, in der Automatisierung sowie in der Produktion von Werkzeugmaschinen. Relevante Absatzbranchen sind u. a. die Automobilindustrie, Luftfahrt, Biomedizin, Automatisierungssysteme sowie Verfahren des 3DDrucks. Dabei stellt Deutschland ein wichtigster Handelspartner dar und rangiert an fünfter Stelle hinter der VR China, Japan, USA und Südkorea. Auch sonst hat Taiwan viel zu bieten und zeigt eine bunte Mischung aus Kultur, Freiheit, Demokratie und Fröhlichkeit. Taiwans Hauptstadt Teipeh zeigt sich modern, etwa mit „Taipei 101“, dem 508 m hohen Wolkenkratzer, der einem nicht nur einen Blick auf die rund 2,7 Millionenstadt gewährt, sondern auch auf sattgrüne Berge und Hügel. Das U-Bahn-System funktioniert perfekt, es gibt nette Cafés und Restaurants, die Gesellschaft ist fleißig, neugierig und gleichzeitig gelassen – kein Widerspruch, sondern beneidenswerte Ergänzung. Anders als auf dem Festland, lebt man hier schon lange den westlichen Lebensstil, zeigt sich anderen Kulturen gegenüber offen und verbindet traditionelle chinesische Kultur mit der Moderne des Westens. Und genau das macht Taiwan auf Anhieb unglaublich sympathisch.

 

Bildquelle: Taiwan External Trade Development Council

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe