HIER LÄUFT ALLES RUND

HIER LÄUFT ALLES RUND

In vielen industriellen Anlagen sind die Antriebswellen Schwingungen und Stößen ausgesetzt. Elastomerkupplungen können diese Belastungen kompensieren und so die Qualität des Fertigungsprozesses sowie die Lebensdauer der Maschinen erhöhen.

Werkzeugmaschinen müssen im täglichen Betrieb einiges aushalten, denn beim Kontakt des Werkzeuges mit dem Werkstück entstehen Schwingungen, die sich auch auf die Maschine übertragen. Damit der Bearbeitungsprozess nicht unter diesen periodischen, selbsterregten Schwingungen leidet, verfügen die Maschinen über eine Systemdämpfung, die den Großteil der Vibrationen kompensiert. An An- und Abtriebswelle kommen außerdem elastische Kupplungen zum Einsatz, die die Schwingungen dämpfen.

 

Lesen Sie mehr:

Textquelle: KBK Antriebstechnik GmbH
Bildquelle: KBK Antriebstechnik GmbH

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe