Grenzen des 3D-Drucks

Grenzen des 3D-Drucks

Ein Statement von Thomas Fehn, Hauptabteilungsleiter Additive Manufacturing bei Trumpf, Ditzingen

Als additives Verfahren hat 3D-Druck nicht nur den Prototypenbau revolutioniert, sondern er eröffnet auch in der Fertigungstechnik und im Werkzeug- und Formenbaus völlig neue Möglichkeiten. Aber wo liegen die Grenzen des 3D-Drucks im Maschinenbau – heute und in Zukunft?

Lesen Sie hier die vier Statements zum Thema in unserem E-Paper:

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Do
ganztägig Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Okt 20 ganztägig
Technologietag Leichtbau @ Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen
Der digitale Wandel hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien, Produkte leichter und nachhaltiger zu optimieren. Der Betrag des Leichtbaus zum Klima- und Ressourcenschutz steht außer Frage. Doch die Digitalisierung gilt gleichzeitig in[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe