Hier klicken!

Seite auswählen

Expertenkenntnisse für Beschichtungen

Expertenkenntnisse für Beschichtungen

Specialty Coating Systems (SCS) veranstaltet unter dem Titel „Parylene Coatings Provide Advanced Protection“ ein kostenloses halbtägiges Seminar, das über den erweiterten Schutz durch Parylene-Beschichtungen informiert. Das Seminar wird zu drei verschiedenen Zeitpunkten abgehalten: am 14. Oktober 2019 in Pilsen (Tschechische Republik), am 16. Oktober 2019 in Dortmund (Deutschland) und am 17. Oktober 2019 in Weingarten (Deutschland).

Das Seminar vermittelt Expertenkenntnisse für Beschichtungen mit dem Polymer Parylene. Dieses interaktive Seminar bietet branchenübergreifende Informationen zum Thema Beschichtung und gibt einen Überblick über eine Reihe von Beschichtungsproblemen, die in unterschiedlichen Branchen am häufigsten auftreten. Das Seminar informiert auch über ParyFree, die neue halogenfreie Variante von SCS.

Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Informationen zu verschiedenen Aspekten des Einsatzes von Parylene. Unter anderem werden die folgenden Themen besprochen:

  • Eigenschaften als Feuchtigkeitsbarriere
  • Thermische Stabilität bis zu 450 °C (kurzfristig)
  • Chemische Beständigkeit gegenüber nahezu allen Chemikalien
  • Dielektrische Widerstandsfähigkeit bis zu 7.000 V bei 25 Mikron
  • Imprägnierungsfähigkeiten gemäß IPX7, IPX8
  • Mit PTFE vergleichbare Trockenfilm-Schmierfähigkeit
  • Biostabilität und Biokompatibilität für medizinische Implantate

Außerdem erfahren die Teilnehmer, warum Parylene in einer Reihe von Branchen und Anwendungsbereichen eingesetzt wird, darunter im medizinischen Bereich (Koronarstents, Schrittmacher, elektrochirurgische Instrumente, Infusionssysteme und mehr), in der industriellen Elektronik, in der Luftfahrtelektronik, in der Transportelektronik, bei der Fertigung von MEMS und Halbleitern und in der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik.

Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist beschränkt, Anmeldeschluss für alle Veranstaltungen ist der 7. Oktober 2019.

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin bei DER KONSTRUKTEUR

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
21
Do
ganztägig Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Nov 21 ganztägig
Schadensbild Flankenbruch - Flankenbruchberechnung an Stirnrädern @ Garching bei München
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
10:00 FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
Nov 26 um 10:00 – Nov 27 um 16:00
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ Garching bei München
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Dez
10
Di
10:00 FVA-Grundlagenseminar Fahrzeugge... @ Garching bei München
FVA-Grundlagenseminar Fahrzeugge... @ Garching bei München
Dez 10 um 10:00 – Dez 11 um 16:00
FVA-Grundlagenseminar Fahrzeuggetriebe @ Garching bei München
Der Antriebsstrang bildet eines der wichtigsten Teilsysteme in Kraftfahrzeugen. Über die letzten Jahre haben sich vielfältige Antriebskonzepte und -konfigurationen etabliert. Zu den in Europa traditionell vorherrschenden Schaltgetrieben werden vermehrt automatisierte Getriebe verschiedenster Bauart eingesetzt. In[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe